Radfahren und Volleyballfeld an der Ostsee

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Radfahren und Volleyballfeld an der Ostsee

Foto: Radfahren und Volleyballfeld an der Ostsee


Man kann beides machen: Radfahren an der Ostsee und Volleyball bzw. Beachball spielen an der Ostsee. Das Foto ist im Ostseebad Schönhagen in Blickrichtung Weidefeld aufgenommen. Hier befindet sich neben dem Kinderspielplatz gleich das Volleyballfeld. An anderen Strandabschnitten gibt es die Volleyballfelder oft direkt am Strand, hier in Schönhagen fehlt der Platz dafür. Der Vorteil: Hier kann der Ball nicht auf sonnenbadende Gäste fliegen.

Mit dem Fahrrad kann man von Damp bzw. bzw. noch weit vor Damp fast direkt an der Ostsee entlangradeln. Man kommt dann am Vogelschutzgebiet Schwansener See vorbei, kommt auf der Stelle am Foto in Schönhagen vorbei und kann dann bis zum Weidefelder Strand fahren. Dort endet die Fahrt direkt an der Ostsee. Das hängt damit zusammen, dass sich hier in Olpenitz früher der Marinestützpunkt der Bundeswehr befand und sich gleich dahinter die Schleimündung befindet. D.h. an dieser Stelle kommt man nicht weiter in Richtung Norden, man muss zunächst die Schlei über die vierspurige Klappbrücke in Kappeln überqueren.

Wer eine Radtour entlang der Ostsee plant oder vielleicht sogar schon gemacht hat, der wird feststellen, dass das eine ganz schöne Art und Weise der Erkundung der Region, von Land und Leuten, sein kann. Man kann sogar Touren buchen, bei denen man dann die Unterkünfte fest gebucht hat, die Strecke dazwischen aber auf eigene Faust zurücklegt. Wer sich hier auskennt, der kann die Unterkünfte natürlich auch selbst raussuchen, ansonsten ist eine fertige Tour eine sehr gute Alternative. Solche fertig geplanten Radtouren gibt es an vielen Abschnitten an Nord- und Ostsee, aber auch entlang der Schlei, des Nord-Ostsee-Kanals oder auch im Landesinneren. Da sollte wirklich für jeden eine passende Tour dabei sein.

Zum Thema Volleyballspielen kann man sagen, dass es ein solches Spielfeld in den Sommermonaten an vielen Strandabschnitten gibt. Dort, wo der Strand breit genug ist, befindet sich das Feld direkt am/im Sandstrand. Wo der Strand schmaler ist, ist das Volleyballfeld meist direkt in unmittelbarer Nähe zu finden. Mitspieler sind meist immer schnell zu finden, sofern der Strand gut besucht ist. Und falls nicht, kann man ja 2 gegen 2 spielen so wie die Beachvolleyball-Profis.


Umkreissuche:

Radfahren und Volleyballfeld an der Ostsee