--> Ostsee-Badestrand im Sommer

Ostsee-Badestrand im Sommer

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Ostsee-Badestrand im Sommer

Foto: Ostsee-Badestrand im Sommer


Ein Ostsee-Badestrand muss im Sommer nicht bis auf den letzten Zentimeter belegt sein. Dank der vielen Kilometer Ostseeküste mit vielen unterschiedlichen Strandabschnitten verteilt sich der Ansturm auf die Sandstrände recht gut. Nur an den gefragten Stränden wie z.B. Weidefeld in Kappeln bzw. Olpenitz tummeln sich mehr Badegäste herum. Zugegeben: Weidefeld ist ein schöner Strand mit guter Infrastruktur und sicher auch deshalb so beliebt.

Man kann sich aber auch einsamere Strände heraussuchen, die ähnlich gut erschlossen sind. Wir weichen gerne auf den Strand in Schubystrand aus. Der ist zum Einen besser für die Kinder, da der Boden dort sehr langsam abfällt und die Kinder so ideal planschen können. Dort ist auch das Foto im Sommer entstanden. Parken kann man gegen eine kleine Gebühr auf dem Campingplatz, von dort sind es nur wenige Meter bis zur Ostsee. Durch den Campingplatz sind auch Einkaufsmöglichkeiten, Imbisse und Toiletten in unmittelbarer Nähe vorhanden. Die Sandbänke, die für größere Kinder auch zu Fuß erreichbar sind, bieten einen großen Spaßfaktor.

Neben den "normalen" Sandstränden werden spezielle Strände entsprechend gekennzeichnet. Zu erwähnen sind der FKK-Strand, der Hundestrand und der Surferstrand. Daneben gibt es noch den Naturstrand, der der Natur selbst überlassen wird und die Strände, die sich im Naturschutz- oder Vogelschutzgebiet befinden. Die darf man natürlich nicht betreten oder das Betreten ist nur in einem bestimmten Zeitraum erlaubt. Der Natur- und Tierschutz geht an dieser Stelle vor.

Die Ostseestrände sind in aller Regel auch gut mit dem Fahrrad erreichbar. Daher empfiehlt es sich, die Gegend mit dem Rad zu erkunden und auch mal einen Abstecher an einen nicht so bekannten Strandabschnitt zu machen. Der große Nachteil an abgeschiedenen Strandabschnitten ist das Fehlen der Rettungsschwimmer der DLRG. Die DLRG ist an beliebten Stränden während der Hauptsaison tagsüber immer wachsam und verrichtet dort den Wachdienst. An anderen Abschnitten muss man auf sich und die Kinder selbst aufpassen. Bitte unterschätzen Sie die Strömung und die Kraft des Meeres nicht. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt am Sandstrand zwischen Schlei und Ostsee!


Umkreissuche:

Ostsee-Badestrand im Sommer