--> Containerschiff auf dem Nord-Ostsee-Kanal

Containerschiff auf dem Nord-Ostsee-Kanal

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Containerschiff auf dem Nord-Ostsee-Kanal

Foto: Containerschiff auf dem Nord-Ostsee-Kanal


Ein Containerschiff auf dem Nord-Ostsee-Kanal ist der gewohnte Anblick. So um die 100 Schiffe befahren den Nord-Ostsee-Kanal täglich, ein Großteil davon sind Containerschiffe. Der 98,6 km lange Nord-Ostsee-Kanal, international wird er Kiel-Canal genannt, durchkreuzt das Land Schleswig-Holstein von Brunsbüttel an der Westküste bis nach Kiel-Holtenau an der Ostseeküste. Das Bauwerk wurde im 19. Jahrhundert unter Kaiser Wilhelm erbaut und erspart der Schifffahrt bis heute einen ca. 800 km langen Umweg.

Eine Kanaldurchfahrt dauert etwa 7-9 Stunden, je nach Schiffsdaten. Auf dem NOK werden die "großen Pötte" von Lotsen und Steuermännern begleitet, damit auf dem Kanal keine Unfälle passieren. Jährlich nutzen ca. 35.000 Schiffe diesen Weg von Nord- zur Ostsee (oder umgekehrt). Im Rekordjahr 2006 waren es sogar 43.000 Schiffe. Die Anzahl der Durchfahrten reduziert sich, die transportierten Güter hingegen steigen. So befuhren 2011 33.522 Schiffe mit einer Gesamt-Bruttoraumzahl (BRZ) von 154.500.000 den Kanal, ein Jahr später waren es 34.879 Schiffe mit einer BRZ von 166.134.880.Somit war der prozentuale Anstieg der Ladung größer als der Anstieg der Schiffe.

Neben Containerschiffen fahren hin und wieder auch Kreuzfahrtschiffe durch den Kanal und sind immer wieder eine Attraktion für Einheimische und Touristen. Es gibt viele Seiten im Netz, bei denen man sich über die anstehenden Kreuzfahrtschiffe/Traumschiffe informieren kann. Es gibt auch einige Seiten, die den gesamten Schiffsverkehr im NOK anzeigen. Mit Stichworten wie "Traumschiff NOK" sollten Sie eine geeignete Website finden. Wir haben bereits die AIDA cara im NOK erwischt.

Kanaldurchfahrten an sich sind schon interessant. Aber entlang des Nord-Ostsee-Kanals gibt es auch Sehenswürdigkeiten, die man mal gesehen haben sollte. Alleine in Rendsburg gibt es die (ehemals) längste Parkbank Europas (über 500 m), die längsten Rolltreppen Europas und die Kombination aus Eisenbahnbrücke und Schwebefähre sowie die Schiffsbegrüßungsanlage. Von den anderen Sehenswürdigkeiten von Brunsbüttel bis Kiel mal ganz zu schweigen. . .


Umkreissuche:

Containerschiff auf dem Nord-Ostsee-Kanal