Das Elektromuseum in Rendsburg

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Das Elektromuseum in Rendsburg

Foto: Das Elektromuseum in Rendsburg


Das Elektromuseum in Rendsburg handelt, wie es der Name schon vermuten lässt, von der Geschichte der Elektrifizierung und wird von der E.ON-Hanse AG betrieben. Hier ist Strom das Hauptthema, aber das soll bei einem Elektromuseum ja auch so sein. Rendsburg ist eines der wenigen Elektromuseen, die es in Norddeutschland überhaupt gibt. Nach unseren Informationen ist das Museum dienstags von 10 - 12 Uhr und nachmittags von 14.00 - 16.00 Uhr geöffnet (Stand 09/2014).

Das Elektromuseum befindet sich in der Stormstr. 1 in Rendsburg, ganz in der Nähe der Ober-Eider. Das Museum befindet sich in einem Wohngebiet und ist auf den ersten Blick gar nicht finden. Gut, dass es Wegweiser gibt. Am Wochenende ist das Grundstück durch ein verschlossenes Tor einfacher zu finden, dafür ist es dann nicht zugänglich. Es werden die technischen Veränderungen im Laufe der Jahre gezeigt. Neben den naturwissenschaftlich-technischen Prozessen und Ergebnissen werden auch die sozialen Auswirkungen aufgezeigt. Aktuell kann dies wahrscheinlich jeder von uns am Smartphone-Zeitalter tagtäglich in den Straßen sehen.

Neben dem Hauptthema Energie und deren Nutzung gibt es eine Ausstellung von Elektrogeräten seit 1890 und deren Entwicklung bis heute. In einer ca. 1,5 stündigen Führung bekommt man zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor dem Stromzeitalter erläutert. Es ist schon extrem, wie eine solche technische Errungenschaft, das Leben der Menschen verändern kann. Könnten wir uns heute noch ein Leben ohne Strom vorstellen? Die Frage ist wohl obsolet.

Ob Röhrenempfänger, "normales" Radio, Schallplatten- oder Kassettenspieler, CDPlayer, MP3-Player oder heute das Kombigerät oder Minicomputer Smartphone. Man kann sich quasi schon vorstellen, was einem im Elektromuseum in Rendsburg erwartet: Eben alles rund um das Thema Strom. Eigentlich müsset man ja Spannung sagen, aber lassen wir das hier mal sein. Schauen Sie es sich an, es ist -für Elektrointeressierte- einen Besuch wert.


Adresse:

Elektromuseum E.ON-Hanse AG
Stormstr. 1
24768 Rendsburg

Email:

elektromuseum@eon-hanse.com

Karte:

Kartenansicht "Das Elektromuseum in Rendsburg"

Umkreissuche:

Das Elektromuseum in Rendsburg