--> Maren Jantzens Partyservice-Mobil

Maren Jantzens Partyservice-Mobil

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Maren Jantzens Partyservice-Mobil

Foto: Maren Jantzens Partyservice-Mobil


Maren Jantzen hat in der ZDF-Serie "Der Landarzt" auch einen Partyservice gehabt. Der hat zwar in der Serie selten eine Rolle gespielt, dafür war der Wagen für den Lieferservice des Öfteren zu sehen. Schwerpunkt der Dreharbeiten war dann meist das Ein- oder Aussteigen, das Be- und Entladen sowie die Abfahrt und die Ankunft. Hauptdrehorte waren das Café in Ulsnis und das Landarzthaus in Lindauhof. Gefahren wurde der Wagen sowohl von Maren als auch von ihrer Mutter Doris Jantzen.

Bei dem Lieferwagen mit der Aufschrift "Gasthof Jantzen Partyservice" handelt sich um einen silbernen Kastenwagen der Marke Ford. Bei Ford wird dieses Modell Tourneo genannt. Als Wagen für den Lieferservice bzw. Partyservice ist der Ford Tourneo sicherlich bestens geeignet, sowohl in der Serie als auch im wahren Leben. Einheimische und Kenner sehen am Kennzeichen sofort, dass der Wagen bei einem örtlichen Ford-Händler (Kennzeichen FH) angemietet wurde. Man konnte den Wagen auch hin und wieder außerhalb der Dreharbeiten sehen. Vermutlich wurden dann neue Drehorte in der Schlei-Ostsee-Region erkundet.

Maren Jantzen wurde in der Serie durch Caroline Scholze dargestellt. Sie spielte darin die weibliche Hauptrolle neben Wayne Carpendale, der als Dr. Jan Bergmann fünf Jahre lang "der Landarzt" war. Zunächst war sie alleinerziehende Mutter eines Jungen, später dann hat sie Jan Bergmann geheiratet und mit ihm eine Tochter bekommen. Noch bevor die Tochter in der Serie groß werden konnte, war die Serie "Der Landarzt" für immer beendet. Doris Jantzen, also die Mutter von Maren, wurde von Erika Skrotzki gespielt. Der Vater von Jan hieß in der Serie Prof. Dr. Heinrich Bergmann und wurde von Gunter Schoß verkörpert.

Die Serie und die Schauspieler sowie der gesamte Troß der Produktionsfirma Novafilm sind verschwunden, die Drehorte sind allerdings geblieben. Daher können Landarztfans noch all die tollen Orte vorfinden, die es im fernsehen zu bewundern gab. Dazu zählen neben den letzten Hauptdrehorten Lindauhof und Ulsnis auch das Schloß Schönhagen als Krankenhaus, die Steilküste Schönhagen, der Leuchtturm Falshöft, die Häfen in Maasholm und Kappeln, der Holländerhof in Wagersrott, die Kirche in Kappeln, der Holm in Schleswig und, und, und. Es gab so viele Drehorte, dass selbst das Aufzählen schon schwierig ist. Kommen Sie vorbei und schauen Sie sich die ehemaligen Drehorte an. Es lohnt sich noch immer!


Umkreissuche:

Maren Jantzens Partyservice-Mobil