--> Die Ostseeküste mit Holzkreuz

Die Ostseeküste mit Holzkreuz

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Die Ostseeküste mit Holzkreuz

Foto: Die Ostseeküste mit Holzkreuz


An der Ostseeküste bei Neukirchen befindet sich ein großes Holzkreuz am Strand. Da es nicht viele solcher Stellen gibt, uns ist sogar keine weitere dieser Art bekannt, ist dieser Badestrand bei Neukirchen schon sehr einprägsam und auch beeindruckend. Man geht nämlich die stählerne Treppe hinunter zum Strand und wird dort direkt von diesem riesigen Kreuz empfangen.

Wie genau die Geschichte hinter dem großen Holzkreuz ist, wissen wir leider auch nicht. Man könnte jedoch denken, dass hier eine christliche Mission an Land gegangen ist und sich durch das Holzkreuz für immer verewigt hat. Das Kreuz verdeckt zunächst sogar die freie Sicht auf das andere Ufer der Flensburger Förde, wo sich das Königreich Dänemark befindet.

Der Ort an sich ist (bei gutem Wetter) traumhaft. Er ist leicht abgelegen, so dass nicht zu viele Badegäste am Strand sind. Das Wasser verläuft die ersten dutzend Meter recht flach und ist seitlich zusätzlich durch Steinbuhnen geschützt. Somit ist das Wasser recht ruhig, was den zusätzlichen Vorteil hat, dass es sich besser erwärmen kann. Abseits der Buhnen kann Wassersport betrieben werden, u.a. Kitesurfen, Wakeboarden oder normales Surfen.

Wer sich am Strand langweilt, der kann sich die wunderschöne Kirche in Neukirchen anschauen, die quasi auf der Steilküste steht. Dazu muss man nur die Treppe hinaufsteigen und ein wenig nach rechts gehen. Sehr zu empfehlen. Hier kann man auch das Auto stehen lassen, um ein Bad in der Ostsee zu nehmen.

Viel Spaß an der Ostseeküste mit Holzkreuz!


Umkreissuche:

Die Ostseeküste mit Holzkreuz