--> Schlei-Bootssteg im Winter

Schlei-Bootssteg im Winter

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Schlei-Bootssteg im Winter

Foto: Schlei-Bootssteg im Winter


Dieser Bootssteg befindet sich in Sieseby an der Schlei. Das Foto wurde im Schnee- und Eiswinter 2010/2011 aufgenommen. Es war ein trüber Tag mit teilweise sonnigen Abschnitten. Auf dem Foto sieht man gerade die zugefrorene und zugeschneite Schlei, die durch eine Lücke in den Wolken von der Sonne angestrahlt wird. Im Hintergrund siehr man die Region Angeln.

An diesem Bootssteg machen im Frühling, Sommer und Herbst die Ausflugsschiffe z.B. aus Kappeln fest. Dann kann man hier entweder aussteigen und einige Stunde in Sieseby genießen oder aber ab hier zusteigen, um dann z.B. zurück nach Kappeln zu fahren. Hier machen auch temporär kleine Sportboote fest, diese aber immer sehr kurzfristig.

Die Schlei konnte man im Dezember 2010 leider noch nicht betreten. Dennoch war es ein seltener Anblick, denn nicht jedes Jahr gibt es einen so harten und kalten Winter, dass die Schlei so zufriert. Die ca. 30 cm Schnee auf dem Steg, kommen auf dem Foto gar nicht so raus. Man mußte jedenfalls aufpassen, dass man auf dem Steg nicht aus- oder gar abgerutscht ist.

Die Anreise war an diesem Tag beschwerlich, da die Straßen nur notdürftig geräumt waren. Dafür wurden man mit einer tollen Winterlandschaft im malerischen Schleidorf Sieseby entschädigt. Insgesamt ein sehr zu empfehlendes Reiseziel, auch im Winter.


Umkreissuche:

Schlei-Bootssteg im Winter