--> Schleidorf Sieseby im Winter

Schleidorf Sieseby im Winter

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Schleidorf Sieseby im Winter

Foto: Schleidorf Sieseby im Winter


Das kleine Schleidorf Sieseby mit seinen knapp 500 Einwohnern sah im Schneewinter 2010/2011 aus wie im Bilderbuch. Alles war schneebedeckt: die alten Reetdachhäuser, die Kirche, die Gaststätten und sogar der Steg und die Schlei. Dazu noch der stellenweise blaue Himmel mit Sonnenschein, einfach klasse.

Auf dem Foto ist die Hauptstraße Siesebys zu sehen: die Dorfstraße. Es ist nicht schwer zu erkennen, dass man zwischen Grundstücken, Gehweg und Dorfstraße aufgrund der Schneemassen gar nicht unterscheiden kann. Die beiden Birken auf dem Bild waren so schön schneebedeckt, dass sie unbedingt das Foto bereichern sollten.

Im Hintergrund sieht man den "Schlie Krog", der für sein Essen über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Davor befindet sich links die Kirche (nicht im Bild) und dahinter die Schlei (auch nicht im Bild). Das Dorf war scheinbar wie ausgestorben, doch der Eindruck trügt. Es waren viele Spaziergänger unterwegs, die die Landschaft und den Blick auf die Schlei bei schönem Winterwetter genossen haben.

Im Jahre 2000 wurde Sieseby übrigens als erstes Flächendenkmal in Schleswig-Holstein ausgewiesen. Somit ist Sieseby eigentlich immer ein Reiseziel bei einem Aufenthalt in unserer schönen Region zwischen Schlei und Ostsee.


Umkreissuche:

Schleidorf Sieseby im Winter