Winterimpression aus der Region Angeln

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Winterimpression aus der Region Angeln

Foto: Winterimpression aus der Region Angeln


So sieht die Region Angeln im Winter aus, wenn es viel geschneit hat: Eine Winterimpression aus der Region Angeln.

Nachdem der Winter 2009/2010 ein sog. Eiswinter war, brachte der Winter 2010/2011 viel Schnee mit sich und wurde daher als Schneewinter bezeichnet. Und das traf die Situation auch vollkommen. Das gesamte Land lag unter einer dicken Schneedecke. Die Schneeverwehungen waren teilweise mehrere Meter hoch, stellenweise lag aber auch nur eine ganz dünne Schneesicht. Das hängt ganz einfach mit der Lage und dem Wind zusammen.

Dieses Foto wurde in der Nähe Ketelsby bei Boknis im Gegenlicht aufgenommen. Um die Weihnachtszeit gab es Abschnitte, an denen die Sonne rauskam. Und eben diesen Moment haben wir mit der Kamera festgehalten. Der Himmel war stellenweise blau, er war aber auch von vielen Wolken gefüllt. Die Felder waren absolut schneebedeckt und die Schlei im Hintergrund zugefroren und ebenfalls mit Schnee bedeckt.

Als Urlauber bzw. Tourist konnte man diese Idylle genießen, als Kraftfahrer oder Privatperson mit wichtigen Terminen war es dann doch eher eine Qual. So hat eben jedes Wetter seine positive und negative Seite. Wir haben das einmalige Wetter jedenfalls genossen.


Umkreissuche:

Winterimpression aus der Region Angeln