Strandkorbvermietung an der Ostsee

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Strandkorbvermietung an der Ostsee

Foto: Strandkorbvermietung an der Ostsee


Strandkorbvermietungen findet man in den Sommermonaten entlang der gesamten schleswig-holsteinischen Ostseeküste. Jeder Strand, der etwas auf sich hält, bietet Strandkörbe zum Mieten an. Zur Strandkorbvermietung gehört die typische Strandkorbbude, bei der man bezahlt und auch den Schlüssel entgegen nimmt bzw. wieder abgibt. Nicht alle Strandkorbvermietungen haben eine so nette "Hütte" wie hier in Kronsgaard. Es gibt auch die einfache Variante mit Tisch, Stuhl und Sonnenschirm.

Strandkörbe gibt es in unterschiedlichen Größen, in unterschiedlichen Ausführungen, in unterschiedlichen Qualitäten und natürlich auch in unterschiedlichen Farben. Für einen guten Kauf-Strandkorb muss man um die 1000,- Euro auf den Tisch legen, gebrauchte und wieder aufbereitete Strandkörbe sind für etwa die Hälft zu bekommen. Strandkörbe sind meistens als Zweisitzerausführung erhältlich. Der größere Unterschied ist eher in der Neigung der Rückenlehne zu finden. Hier gibt es Modelle, die sich nur um 45 Grad verstellen lassen, bessere Modelle kann man um 90 Grad kippen und somit zu einer ebenen Liegefläche verstellen. Gute Modelle verfügen über eine Lebensdauer von ca. 20 Jahren.

Die Preise für Strandkörbe sind je nach Region, Strand und Modell unterschiedlich. Über den Daumen kann man sagen, dass ein Strandkorb pro Tag etwa 9,- Euro kostet. Ein halber Tag kosten etwa 7,- Euro. Ein ganze Woche Ostsee-Strandkorb ist dagegen für um die 40,- Euro zu bekommen. Hier heißt es Augen aufhalten, wenn man vom Strand her flexibel ist.

Das Foto ist am Ostsee-Badestrand in Kronsgaard entstanden. Hier stehen zu Spitzenzeiten um die 150 Strandkörbe in Reih und Glied. Das ist schon ein sehenswerter Anblick, auch wenn es an anderen Strandabschnitten vielleicht noch deutliche mehr Strandkörbe sehen kann. Der Badestrand ist bewacht und hat eine Breite von etwa 40 Metern. Der feine Sandstrand lädt zum Burgen bauen ein. Durch seine Länge von etwa 2 km findet sich hier immer ein ruhiges Plätzchen, um seinem Strand-Nachbarn aus dem Weg zu gehen.


Umkreissuche:

Strandkorbvermietung an der Ostsee