--> Ostseebadestrand im Sommer

Ostseebadestrand im Sommer

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Ostseebadestrand im Sommer

Foto: Ostseebadestrand im Sommer


Ein Ostseebadestrand sieht im Sommer so oder so ähnlich aus. So wie hier am Ostseestrand von Kronsgaard sieht es quasi an der gesamten Ostseeküste aus. Sonnengebräunte Menschen, Strandkörbe und Strandmuscheln, der besetzte DLRG-Wachturm sowie das abgesteckte Badegebiet gehören dazu, wie der Wind, die Wellen und das Meer.

Die Sandstrände an der Ostsee sind im Sommer fast immer gut besucht. Natürlich muss das Sommerwetter mitspielen, aber selbst bei nicht so gutem Wetter ist das Baden in der Ostsee (für die Harten unter uns) auch möglich. Die Wassertemperaturen können an guten Sommertagen etwa 25 °C erreichen, an schlechten Tagen können es auch mal 10°C weniger sein. Eine Badetemperatur von ca. 16°C kostet einige Überwindung, ab etwa 20°C ist die Überwindung nicht mehr ganz so groß.

Wie man auf dem Foto schön sehen kann, ist der Strand gut besucht, allerdings auch nicht zu voll. Zum Mieten werden Strandkörbe angeboten, die noch nicht vermieteten Strandkörbe sind abgeschlossen und mit einem Holzgitter versperrt. Man kann es sich aber auch auf einem Badetuch bequem machen, als Windschutz kann man eine Strandmuschel verwenden. Die DLRG bewacht an definierten Strandabschnitten den Badebetrieb von morgens bis abends und Imbissbuden am Strandrand (nicht auf dem Foto) versorgen die Strandbesucher mit kleinen Snacks.

Alles in allem gehört der Strandbesuch im Sommer zum festen Bestandteil eines Schlei-Ostsee-Besuchs. Viele kommen auch nur deswegen in unsere schöne Region zwischen Schlei und Ostsee. Herzlich willkommen!


Umkreissuche:

Ostseebadestrand im Sommer