--> MS Jürgensby aus Flensburg

MS Jürgensby aus Flensburg

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

MS Jürgensby aus Flensburg

Foto: MS Jürgensby aus Flensburg


Das Ausflugsschiff Jürgensby der Reederei Ketelsen bietet Schifffahrten auf der Flensburger Förde an. Hauptsächlich werden Ausflugsfahrten vom Flensburger Hafen zu den Ochseninseln und zurück angeboten. Diese Rundfahrt wird unter dem Titel "Große Förderundfahrt" angeboten.

Ein paar technische Daten zum Fahrgastschiff MS Jürgensby: Länge 36 m, Breite 6,60 m und Tiefgang von 1,70 m. Angetrieben wird das Schiff von einer 8 Zylinder-MAN-Maschine mit 680 PS und kommt somit auf eine Geschwindigkeit von fast 14 Knoten. Für die Stromversorgung stehen zwei Hilfsdieselmotoren zur Verfügung. Insgesamt können 210 Personen auf dem Schiff Platz nehmen bzw. gleichzeitig in See stechen. Die MS "Jürgensby " fährt unter deutscher Flagge und erfüllt damit die hohen Schiffssicherheitsstandards für Fahrgastschiffe.

Die große Förderundfahrt dauert etwa 1:45 Stunden. Höhepunkte der Ausflugsfahrt sind neben den beiden Ochseninseln auch der Blick auf das Luxushotel und -restaurant Fakkelgaarden und auf die Offiziersschule der Marine in Mürwik, die Werft der Flensburger Schiffbau-Gesellschaft, die luxuriöse Marina Sonwik und der Museumshafen von Flensburg. Neben der Förderundfahrt stehen u.a. auch Charterfahrten, Sonderfahrten zu verschiedenen Stadt- und Hafenveranstaltungen sowie Trauungen und Seebestattungen auf dem Programm.

Die Reederei Ketelsen bietet neben der M/S Jürgensby auch Förderundfahrten mit dem Fahrgastschiff M/S Möwe an. Beide Schiffe liegen vor dem Kompanietor an der Schiffbrücke. Eine Förderundfahrt hat im Jahre 2010 8,- Euro gekostet.


Adresse:

MS Jürgensby
Schiffbrücke
24942 Flensburg

Email:

info@fahrgastschiffe-flensburg.de

Homepage/Link:


Karte:

Kartenansicht "MS Jürgensby aus Flensburg"

Umkreissuche:

MS Jürgensby aus Flensburg