--> Der Ostseeküstenradweg

Der Ostseeküstenradweg

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Der Ostseeküstenradweg

Foto: Der Ostseeküstenradweg


Der Ostseeküstenradweg in Schleswig-Holstein erstreckt sich auf 436 km Länge von Flensburg-Kupfermühle im Norden bis hin nach Lübeck-Travemünde. Dabei betragen die Höhenunterschiede nur etwa 200 m.

Während der Radtour kommt man z.B. am Wasserschloß Glücksburg, am Naturschutzgebiet Geltinger Birk, Städte wie Kappeln, Eckernförde und Kiel, dem Marineehrenmal Laboe, der Insel Fehmarn, Weissenhäuser Strand und Timmendorfer Strand, dem Hansapark Sierksdorf sowie der Hansestadt Lübeck vorbei. Allein diese kleine Auswahl an Zielen macht eine Radtour an der Ostsee bzw. auf dem Ostseeküstenradweg noch interessanter.

Der Touristikverein Ostsee-Holstein-Tourismus empfiehlt folgende Tagesetappen:
Tag 1: Flensburg - Glücksburg
Tag 2: Glücksburg - Gelting
Tag 3: Gelting - Kappeln
Tag 4: Kappeln - Eckernförde
Tag 5: Eckernförde - Kiel
Tag 6: Kiel - Behrensdorf
Tag 7: Behrensdorf - Großenbrode
Tag 8: Großenbrode - Puttgarden
Tag 9: Puttgarden - Großenbrode
Tag 10: Großenbrode - Grömitz
Tag 11: Grömitz - Travemünde

Diese 11 Tagesausflüge verteilen sich auf den 436 km Ostseeküstenradweg, im Schnitt also etwa 40 km pro Tag. Ambitionierte Radfahrer können natürlich auch zwei oder drei Etappen am Tag absolivieren. Dann bleibt aber die Schönheit der Landschaft bzw. der Region auf der Strecke.

Wenn Sie die Zeit haben, dann möchten wir Ihnen diese Radtour auf der Ostseeküstenradweg an Herz legen. Wenn Sie es zeitmäßig nicht schaffen sollten, dann sollten Sie zumindest einen Teil des Radweges entlang der Ostsee auf eigene Faust erkunden.


Umkreissuche:

Der Ostseeküstenradweg