Yachthafen Stauertwedt

Yachthafen Stauertwedt

Foto: Yachthafen Stauertwedt

zurück: Eisenbahnbrücke in Lindaunis         vor: Herbst an der Schlei

Der kleine Wassersportverein Stauertwedt (WSS) befindet sich in der Nähe von Ulsnis. Der Verein selbst hat ca. 20 Mitglieder (Stand 2009) und wurde 1968 als eingetragener Verein gegründet. Mit dem Auto ist der -gut versteckte- Hafen von Kius leicht zu erreichen.

Der kleine Hafen verfügt über knapp 20 Liegeplätze, an denen auch Gäste festmachen dürfen. Die Liegegebühr betrug im Jahre 2009 10,- Euro. Die Liegeplätze bieten eine Wassertiefe von etwa 1,60 - 2,00 m. Es besteht auch die Möglichkeit (im Gunnebyer Noor) zu ankern, hier beträgt die Wassertiefe dann etwa 2-3 m. Die sanitären Anlagen sowie die Außenanlagen sind gut erhalten und gepflegt. Die Nutzung der Dusche ist kostenpflichtig.

Zu beachten ist: a.) Der Schilfgürtel darf nicht betreten werden, da er als natürlicher Uferschutz wirkt. b.) Das Zelten auf dem Vereinsgelände ist nicht gestattet. c.) Hunde sind an der Leine zu führen. d.) Bordtoiletten sind nicht abzulassen, es ist die Toilette des Clubhauses zu benutzen.

Alles in allem kann man sagen, dass die Anlage sehr idyllisch und ruhig gelegen ist. Das nächste Café (Café Krog) ist etwa zehn Gehminuten entfernt, das nächstgrößere Dorf Ulsnis (u.a. mit einem Dorfmuseum) ist etwa 20 Gehminuten entfernt.

Karte:

Kartenansicht "Yachthafen Stauertwedt"

Umkreissuche:

Yachthafen Stauertwedt

Druckversion:

Yachthafen Stauertwedt

Stichwörter zum Thema:

Hafen
Yachthafen
Stauertwedt
Motorboot
Segelboot
Café
Ulsnis
Schlei
Region Angeln
Kreis Schleswig-Flensburg
alle Stichwörter

beliebte Stichwörter

Diese Stichwörter wurden am häufigsten aufgerufen:

alle Angaben ohne Gewähr

Kontakt | Gästebuch | Impressum

www.schlei-ostsee-urlaub.de