Das Kniestockhaus Petersen in Karby

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Das Kniestockhaus Petersen in Karby

Foto: Das Kniestockhaus Petersen in Karby


Das Kniestockhaus Petersen in Karby steht für die typische Architektur aus der Gründerzeit. Während bis zur Gründerzeit hauptsächlich Fachhallenhäuser die Landschaft dominiert haben, traten mit der Gründerzeit die sog. Kniestockhäuser in den Mittelpunkt. Das Kniestockhaus Petersen weist dabei noch eine Besonderheit auf: Die einprägsame Fassade.

Historische Kniestockhäuser gibt es natürlich mehrere in unserer Region zwischen Schlei und Ostsee. Das Kniestockhaus in Karby bietet sich z.B. für den Besuch mit dem Fahrrad an. Als Startpunkt kann z.B. Kappeln gewählt werden, da es bis nach Karby nur einige Kilometer sind. Nach dem Besuch der Sehenswürdigkeiten (s.u.) kann man z.B. den Tag am Strand vom Ostseebad Schönhagen oder in Schubystrand gemütlich ausklingen lassen.

Neben dem Kniestockhaus gibt es in Karby u.a. noch die alte Ziegelei, die alte Post, die Villa Bechler und natürlich auch die Karbyer Kirche als Sehenswürdigkeiten. Da sich die meisten Gebäude im Privatbesitz befinden, ist eine Besichtigung leider nicht möglich. Und wie so oft an dieser Stelle: Bitte beachten Sie die Privatsphäre.

Da Karby nur ein kleiner Ort mit ca. 500 Einwohnern ist, kann er dafür relativ viel an Sehenswertem bieten...


Adresse:

Kniestockhaus Petersen
Eckernförder Str. 45
24396 Karby

Karte:

Kartenansicht "Das Kniestockhaus Petersen in Karby"

Umkreissuche:

Das Kniestockhaus Petersen in Karby