--> Fischräucherei Aal Föh in Kappeln

Fischräucherei Aal Föh in Kappeln

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Fischräucherei Aal Föh in Kappeln

Foto: Fischräucherei Aal Föh in Kappeln


Aal Föh ist in Kappeln an der Schlei durch sein markantes Markenzeichen bekannt: Die drei hohen Räuchertürme direkt an der Schlei. Aal Föh ist eine Fischräucherei, in der die verschiedensten Fische veredelt werden.

Aal Föh ist seit 1911 eine Institution in Kappeln. Es wird noch heute als Familienbetrieb geführt und zeichnet sich durch seine traditionelle Räucherart mit Buchen- und Erlenholzspäne aus. Daher ist Aal Föh auch über die Kappelner Stadtgrenzen hinaus für seine Räucherkunst und natürlich Räucherfische bekannt.

Angeboten werden Frischfisch, Fischplatten, Marinaden und Salate aus eigener Herstellung, Fischbrötchen sowie Tiefkühl-Fisch. An Fischen werden z.B. Ostsee-Räucheraale in verschiedenen Größen, Matjes, Bücklinge, Makrelen, Heilbutt, Rollmops, Schillerlocke sowie Lachsforellen, Räucherlachs und Gravad Lachs angeboten. Meistens natürlich geräuchert, aber das versteht sich von selbst.

Über Aal Föh wird gerne auch in Fernseh- und Printmedien positiv berichtet. Beispielhaft sind die Zeitschriften -Essen & Trinken- sowie -Der Feinschmecker- als auch der NDR mit seinem Regionalprogramm (z.B. das -Schleswig-Holstein Magazin-) zu nennen.

Fazit: Inzwischen hat sich im Internet der Spruch durchgesetzt: -Sage Kappeln nie Adieu ohne einen Aal von Föh...-.


Adresse:

Aal- und Fischräucherei Friedrich FÖH
Dehnthof 26-28
24376 Kappeln

Email:

info@foeh.de

Homepage/Link:


Karte:

Kartenansicht "Fischräucherei Aal Föh in Kappeln"

Umkreissuche:

Fischräucherei Aal Föh in Kappeln