--> Friedrichstadt - die Holländerstadt

Friedrichstadt - die Holländerstadt

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Friedrichstadt - die Holländerstadt

Foto: Friedrichstadt - die Holländerstadt


Friedrichstadt wird aufgrund seiner vielen Kanäle und Grachten auch die Holländerstadt genannt. Geografisch gesehen liegt Friedrichstadt zwischen den Flüssen Eider und Treene im westlichen Schleswig-Holstein. Heute leben ca. 2500 Einwohner in Friedrichstadt.

Im Jahre 1621 wurde die Holländerstadt Friedrichstadt durch Herzog Friedrich III aus Gottorf gegründet. 1624 wird hier die weltwelt erste Remonstrantenkirche gegründet. Die Verleihung des Stadtrechts folgte neun Jahre später. Wie so viele Bereiche wurde auch Friedrichstadt durch die Dänen besetzt (1850). 1938 wird während der Reichskristallnacht das Innere der Synagoge zerstört.

Der Marktplatz (siehe Foto) ist der Ausgangspunkt einer Stadterkundung und gleichzeitig einer der Höhepunkte Friedrichstadts. Sehenswert sind neben dem Rathaus die Treppengiebelhäuser, die auch auf dem Foto zu sehen sind. Sie stammen aus der Gründerzeit und stellen typische holländische Kaufmannshäuser dar.

Heute lebt die Stadt Friedrichstadt hauptsächlich vom Tourismus. Dementsprechend gut ist die Ausstattung mit Ferienwohnungen, Ferienhäusern, Hotels und Pensionen.


Adresse:

Tourismusverein Friedrichstadt und Umgebung
Am Markt 9
25840 Friedrichstadt

Email:

info@friedrichstadt.de

Homepage/Link:


Karte:

Kartenansicht "Friedrichstadt - die Holländerstadt"

Umkreissuche:

Friedrichstadt - die Holländerstadt