--> Bonbonkocherei in Eckernförde

Bonbonkocherei in Eckernförde

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Bonbonkocherei in Eckernförde

Foto: Bonbonkocherei in Eckernförde


Die Bonbonkocherei in Eckernförde wurde im Jahre 2006 von Hermann Hinrichs gegründet. In der Bonbonkocherei werden Bonbons nach alter klassischer Art hergestellt. Neben den traditionellen Bonbons aus Hartkaramell werden auch Süssigkeiten aus Lakritz und Weingummi angeboten.

Neben dem Shop, in dem man die Naschereien kaufen kann, kann man auch bei der Bonbon-Herstellung zuschauen. Hergestellt werden die Bonbons mit alten traditionellen Geräten, die von der Bonbonkocherei aufgekauft und wieder funktionstüchtig gemacht werden. Zur Herstellung: Der Zucker wird in einem Kupferkessel gekocht, Aromen werden hinzugefügt und die zähe Masse dann in der Motivwalze oder der Bonbonstanze zu Bonbons verarbeitet. Am Ende erfolgt das Entgraten sowie der Feinschliff: das Polieren.

Die Bonbonkocherei befindet sich direkt in der Eckernförder Innenstadt in der Fau-Clara-Str. Das Gebäude selbst, eine ehemalige Räucherei aus dem Jahre 1830, liegt allerdings in einem Hinterhof und ist somit nicht unbedingt sofort zu erkennen. Ein Strassenschild weisst jedoch auf die Bonbonkocherei hin.

Öffnungszeiten:
Montag: Ruhetag
Dienstag - Sonntag: von 11-18 Uhr
(Stand Ende 2007)

Wir sind auf die Bonbonkocherei übrigens durch einen Fernsehbericht aufmerksam geworden.


Adresse:

Bonbonkocherei Herrmann Hinrichs
Frau-Clara-Str. 22
24340 Eckernförde

Email:

hermannhinrichs@freenet.de

Homepage/Link:


Karte:

Kartenansicht "Bonbonkocherei in Eckernförde"

Umkreissuche:

Bonbonkocherei in Eckernförde