--> Yachthafen Gelting-Mole

Yachthafen Gelting-Mole

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Yachthafen Gelting-Mole

Foto: Yachthafen Gelting-Mole


Der Yachthafen in Gelting-Mole liegt am Ohrfelder Haff direkt in der Geltinger Bucht. Er bietet Platz für 450 Segelyachten und Motorboote und besteht seit 1979. Der Hafen Gelting-Mole befindet sich in Sichtweite zum nahe gelegenen Yachthafen Wackerballig.

Der Yachthafen Gelting-Mole bietet den Booten eine Tiefe von 2,00 m bis 3,70 m. Jeder Liegeplatz verfügt über einen eigenen Landanschluss (230 V). Wasseranschlüsse mit zugehörigem Schlauch sind in ausreichender Anzahl vorhanden. Der Bollerwagen zum Transport des Proviants kann kostenlos genutzt werden.

An Land wird auch einiges geboten. Neben dem Restaurant Sonne und Meer mit einer schönen Terrasse gibt es eine Sauna, münzbetriebene Waschmaschinen und Wäschetrockner sowie ausreichend Parkplätze auch für Gäste. Eine Slipanlage, ein Bootskran sowie das Winterlager runden das Bild ab. Einzig eine Tankstelle fehlt.

Bis 1999 legte hier übrigens noch die Auto-Fähre -Gelting Syd- zu ihren Fahrten nach Dänemark ab. Durch den Wegfall des Duty-Free stellte jedoch auch die Fähre -wie in vielen anderen Orten in dieser Region- ihren Betrieb ein.


Adresse:

Sportboothafengesellschaft Gelting mbh
Postfach 1163
29457 Clenze

Homepage/Link:


Karte:

Kartenansicht "Yachthafen Gelting-Mole"

Umkreissuche:

Yachthafen Gelting-Mole