--> Kanufahren auf der Schlei

Kanufahren auf der Schlei

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Kanufahren auf der Schlei

Foto: Kanufahren auf der Schlei


Für das Kanufahren bietet sich die Schlei durchaus an. Mit ihrer Marathonstrecke von 42 km eignet sich die Schlei landeinwärts und natürlich auch in umgekehrter Richtung für eine mehrtägige Tour auf unserem Ostseefjord.

Allerdings muss man bei den Paddeltouren natürlich auf den Berufs- und auch Freizeitschiffsverkehr achten. Insbesondere deshalb, weil die Breite der Schlei zwischen 4,2 km (Große Breite) und 280 m (Stexwiger Enge) variiert. Der Haupt-Schiffsverkehr findet jedoch in der gekennzeichneten Fahrrinne statt so dass die Gefahr durchaus überschaubar bleibt.

Zur Übernachtung bei einer Kanutour bieten sich mehrere Campingplätze an, die sich entlang der Schlei befinden (z.B. Olpenitz, Karschau, Lindaunis).

Kanu ist übrigens der Oberbegriff für Kajak und Kanadier. Auf dem Foto sind zwei Einer-Kajaks zu sehen, die von der Schleimündung kamen und auf den Weg nach Kappeln oder noch weiter landeinwärts waren. Das Foto ist am Ellenberger Wald bzw. am kleinen Ellenberger Strand gegenüber von Rabelsund entstanden.

Im Hintergrund ist übrigens das Fischerdorf Maasholm zu sehen.


Umkreissuche:

Kanufahren auf der Schlei