Der Hafen in Maasholm

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Der Hafen in Maasholm

Foto: Der Hafen in Maasholm


Der Hafen in Maasholm besteht aus zwei Bereichen: Einmal den Fischereihafen, den man auf dem Bild im Vordergrund sieht, und zum anderen den Yachthafen, der im Hintergrund durch die vielen Mastspitzen noch zu sehen bzw. erahnen ist. Durch diese beiden Häfen hat das Fischerdorf Maasholm bis heute den maritimen Flair an der Schlei behalten und stellt ein beliebtes Reiseziel bei vielen Besuchern unserer Region dar.

Im Fischereihafen kann man natürlich die großen Fischkutter der gewerblichen Fischer sehen, aber auch die kleinen Fischerboote aus der Nebenerwerbsfischerei. Dazu kommen Motorboote und Segelboote, die hier ihren Liegeplatz bekommen haben. Eine Besonderheit zu anderen Schleihäfen hat Maasholm: Hier sind der Rettungskreuzer Nis Randers der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger sowie das Seenotrettungsboot Wuppertal stationiert. Damit ist die Rettung auf Schlei und Ostsee sichergestellt. Im Fischereihafen befindet sich auch der Anleger für die Ausflugsschiffe sowie im Übergangsbereich zum Yachthafen die Skulptur von Peter Aal, das Wahrzeichen von Maasholm.

Nur ein paar Meter weiter beginnt der Yachthafen. Im Maasholmer Sportboothafen finden 450 Boote einen Liegeplatz. Liegeplätze gibt es angefangen bei bis zu 7 Meter und es hin bis zu größer als 20 Meter. Eine Slipanlage und ein eigener Kran sind natürlich auch vorhanden, die Steganlagen wurden in den letzten Jahren erneuert. Das Ortszentrum sowie Geschäfte, Imbisse und die Fischräucherei sind in wenigen Fußminuten erreichbar. Von Yachthafen Maasholm er aus kann man somit einen Ausflug sowohl auf die Schlei als auch auf die nahegelegene Ostsee unternehmen.

Maasholm selbst hat etwa 600 Einwohner und ist ein schönes und ruhiges Fischerdorf, welches sich insbesondere im Sommer anzuschauen lohnt. Dabei kann man mit Auto anreisen oder aber eine Radtour hierher unternehmen. Eine Fischräucherei vor Ort bieten sehr leckere Fische zu einem fairen Preis an. Sehenswürdigkeiten im Ort ist vor allem die kleine St. Petri-Kirche, von der aus man auch einen tollen Blick über die Schlei hat. Aber auch die Kahnstellen sowie das Rathaus-Gebäude sind einen Abstecher wert. Etwas außerhalb von Maasholm, vor den Toren Maasholms, befindet sich das Naturerlebniszentrum, auch sehr sehenswert. Ein kleiner Fischerort an der Schlei, der es in sich hat!


Umkreissuche:

Der Hafen in Maasholm