Doppelrot an der Klappbrücke Lindaunis

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Doppelrot an der Klappbrücke Lindaunis

Foto: Doppelrot an der Klappbrücke Lindaunis


So sieht es an der Klappbrücke in Lindaunis aus, wenn es Doppelrot gibt. Doppelrot deshalb, weil die Ampel mehrfach rot zeigt und zusätzlich die Schranken heruntergelassen sind. Die Wartezeit kann in diesem Fall aufgrund des Bahnverkehrs länger dauern, ist aber kürzer als bei einer Brückenöffnung. Die Überfahrt des Regionalzuges von Kiel nach Flensburg oder umgekehrt dauert zwar nur wenige 10 Sekunden, die Fahrbahn ist aber natürlich schon einiges früher für den Straßenverkehr gesperrt.

Die Wartezeiten aufgrund des Zugverkehrs sind jedoch sehr gut planbar. Der Regionalzug von bzw. nach Flensburg hat meistens folgende Zeiten: Kurz vor halb kommt der Zug aus Eckernförde (natürlich mit einigen Ausnahmen) und kurz nach halb kommt der Zug aus Süderbrarup. Meistens treffen sich beide Züge im Bahnhof Süderbrarup. Das heißt an einem normalen Tag ist zweimal pro Stunde mit der Bahn, einmal pro Stunde mit dem Schiffsverkehr und ganz oft mit einer Rotphase durch den Straßenverkehr zu rechnen.

Man muss bei der historischen Klappbrücke Lindaunis mit folgenden Wartezeiten rechnen:
a. Wartezeit aufgrund des Gegenverkehrs, da die Brücke nur einspurig befahrbar ist
b. Wartezeit aufgrund des Bahnverkehrs, Straßen- und Schienenverkehr teilen sich eine Spur, siehe Foto
c. Wartezeit aufgrund des Schiffverkehrs, da die Brücke hochgeklappt wird, hauptsächlich in den Sommermonaten.
In der Reihenfolge ist auch die Wartezeit einzuplanen. Während man beim Gegenverkehr nur kurz auf grün warten muss (ca. 1-2 Minuten), kann es beim Zugverkehr schon mal 5 Minuten werden. Spitzenreiter ist aber der Schiffsverkehr mit bis zu 15 Minuten, manchmal auch noch länger, da sich ja die Schlange vor der Brücke auch noch auflösen muss.

Geplant ist es, die historische Klappbrücke abzureißen und durch eine neue und moderne Brücke an fast gleicher Stelle zu ersetzen. Die Planungen dafür laufen auf Hochtouren. Nach den aktuellen Plänen soll mit dem Bau 2016 begonnen werden und die Eröffnung im Jahr 2018 erfolgen (Stand 04/2015). Mal schauen, ob der Zeitplan gehalten wird. Klar ist aber schon jetzt, dass solche Bilder bald der Geschichte angehören werden und dann Seltenheitswert bekommen.

Auf dem Foto ist übrigens auch der rote Regionalexpress zu sehen, der gerade von der Region Schwansen in die Region Angeln einfährt, also auf dem Weg von Kiel nach Flensburg ist. Spitzname liebevoll "Geisterzug".


Umkreissuche:

Doppelrot an der Klappbrücke Lindaunis