--> Der Museumsberg in Flensburg

Der Museumsberg in Flensburg

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Der Museumsberg in Flensburg

Foto: Der Museumsberg in Flensburg


Der Museumsberg in Flensburg ist der wohlbekannteste Berg mit den darauf befindlichen Museen und Sehenswürdigkeiten. Es handelt sich dabei um eines der größten Museen Schleswig-Holsteins mit einer Ausstellungsfläche von rund 3.000 qm. Der Schwerpunkt liegt dabei auf die Kunst- und Kulturgeschichte im Landesteil Schleswig vom 13. bis zum 20. Jahrhundert. Neben den beiden Ausstellungsgebäuden Hans-Christiansen-Haus und Heinrich-Sauermann-Haus gehören der Alte Friedhof und der Christiansenpark mit seinem Eiszeit-Haus auch zum Museumsberg.

Das Heinrich-Sauermann-Haus fällt einem vermutlich zuerst in die Augen. Wir haben uns dem Museumsberg von oben genähert und sind so sofort darauf aufmerksam geworden. Im Heinrich-Sauermann-Haus sind vor allem die Kunst- und Kulturgeschichte des Landesteils Schleswig sowie das Naturwissenschaftliche Museum Flensburgs untergebracht. Sehenswert sind insbesondere die Bauernstuben aus dem 17. und 18. Jahrhundert, die teilweise originalgetreu wieder aufgebaut wurden, sowie der Marienaltar aus der Pfarrkirche in Hütten aus dem Jahre 1517.

Das Hans-Christiansen-Haus befindet sich nur wenige Meter entfernt und zeigt eine große Sammlung mit Werken schleswig-holsteinischer Künstler aus der Zeit des Klassizismus bis hinein in die Moderne. Ein Highlight bzw. die Attraktion des Hauses ist das Pariser Zimmer, ein Prunkzimmer im Stil des Historismus. In diesem sehr schön hergerichteten Pariser Zimmer kann man sich auch ganz offiziell trauen lassen. Sprich das Standesamt wird auf den Museumsberg verlagert.

Natürlich werden in diesem Museum auch wechselnde Ausstellung gezeigt. In der Vergangenheit konnte man sich z.B. diese anschauen: Gut gebrüllt, Löwe! (2011), Grimms Märchen und der Jugendstil (2012), Alles golden? Die 20er Jahre. (2013), Menschenleere Porträts. Suscha Korte (2014), Verglühte Träume. Werke junger Künstler, Opfer des Ersten Weltkrieges (2015). Und auch an die jungen Besucher wird gedacht. So gibt es Programme für Schulklassen, man kann hier seinen Geburtstag feiern, es gibt ein Sonntags-Atelier sowie in den Ferien verschiedene Aktionen.

Wer in Flensburg Museen besichtigen möchte, der muss den Museumsberg ganz oben auf der Liste stehen haben. Und danach kommt dann gleich das Schifffahrtsmuseum an der Flensburger Förde.


Adresse:

Museumsberg Flensburg
Museumsberg 1
24937 Flensburg

Email:

museumsberg@flensburg.de

Homepage/Link:


Karte:

Kartenansicht "Der Museumsberg in Flensburg"

Umkreissuche:

Der Museumsberg in Flensburg