--> An der Ostsee in Falshöft

An der Ostsee in Falshöft

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

An der Ostsee in Falshöft

Foto: An der Ostsee in Falshöft


An der Ostsee in Falshöft ist die Welt noch in Ordnung. Hier gibt es all das, was sich der Strandbesucher so wünscht. Unberührte Natur, naturbelassene Strände, Wanderwege und Radwege, Ostseenahe Unterkünfte und natürlich der rot-weiße Leuchtturm. Wer einmal die Region hier in und um Falshöft kennengelernt hat, der wird sie lieben und zu schätzen wissen.

Der Ostseestrand ist an dieser Stelle naturbelassen. Das heißt, dass man hier nicht den perfekten weißen Sandstrand vorfindet, dieser Strandabschnitt aber andere Vorzüge hat. Es liegen am Strand z.B. tolle Steine rum, teilweise findet man hier auch Bernstein. Es ergeben sich oft auch tolle Formationen im Sand, die z.B. wellenartig aussehen können. Und auch der Ostseedeich wird natürlich kurz gehalten. Hier sorgen Schafe dafür, dass das Gras nicht zu lang wird. Am Strand gibt es keine Imbissbuden und auch keine Strandkörbe, dafür jedoch jede Menge Natur pur. Ein kleiner Parkplatz ist auch vorhanden, so dass man fast direkt an der Ostsee parken kann.

Falshöft ist auch durch das Fernsehen bekannt. Zwar nicht unter dem Namen Falshöft, aber unter Deekelsen. Auch hier hat das ZDF so manche Szene für den Landarzt gedreht. Hier wurde mit den Pferden am Strand geritten, ein romantisches Picknick verbracht oder einfach nur der Strand und das Meer genossen. Der Leuchtturm war dabei natürlich meist im Bild zu sehen, weil er ja auch das Aushängeschild des kleinen Dorfes an der Ostsee ist.

Der Leuchtturm Falshöft stammt aus dem Jahre 1910 und hat damit schon so einige Herbststürme miterlebt. Der Leuchtturm ist insgesamt 28 m hoch, das Licht befindet sich in 25 m Höhe. Bis 2002 war der Leuchtturm aktiv im Einsatz, dann war das Licht erloschen. Seit Dezember 2005 leuchtet der Leuchtturm wieder in weißer Farbe, jetzt allerdings als Dauerlicht. Eine Außenbestrahlung ist in Vorbereitung. Heiraten kann man auch im Leuchtturm, das ist etwas ganz besonderes an so einem besonderen Tag. Und Besichtigungen sind an manchen Tagen auch möglich, dazu sollte man die örtliche Lokalzeitung lesen.

Insgesamt ist Falshöft ein schönes kleines Dörfchen, welches man mal besehen haben sollte.


Umkreissuche:

An der Ostsee in Falshöft