--> Die längste Parkbank der Welt. . .

Die längste Parkbank der Welt. . .

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Die längste Parkbank der Welt. . .

Foto: Die längste Parkbank der Welt. . .


. . .war es einmal. Bis 2011 war diese Aussage jedoch richtig. In Rendsburg am Nord-Ostsee-Kanal gab es die längst Parkbank der Welt. Auch heute noch ist die Parkbank sehenswert, da sie mit einer Länge von über 500 m, genauer gesagt 501,53 m, wirklich beeindruckt. Zudem steht sie direkt am Nord-Ostsee-Kanal, einen besseren Platz hätte man dafür gar nicht finden können. Freien Blick auf die Schifffahrt und immer ein freier Platz. Was will man mehr?

1990 wurde die Bank ein wenig westlich von Rendsburg aufgestellt und 1990 vom damaligen Ministerpräsidenten Björn Engholm eingeweiht. 1.500 Kinder unterstützen ihn dabei. Damals war die Länge von ca. 500 m einzigartig, heute ist die Parkbank im japanischen Nanto City mit 653,02 m die längste Bank der Welt. Mal will zumindest den Europarekord zurückholen und muss dafür mindestens 550 m Länge erreichen. So lang ist aktuell die Bank in Ronneburg in Thüringen. Es gibt noch zwei längere Parkbänke in Europa, über deren Rückbau bzw. Abbau wird aber schon nachgedacht.

Wir wollten eigentlich eine leere Bank fotografieren. Aber wie man sieht, war die Parkbank gut besucht. Gut so, denn dafür ist sie ja da. Alle paar Meter gibt es eine Rückenlehne, an die man sich anlehnen kann, was den Entspannungsfaktor deutlich erhöht. Wenn dieser Teil besetzt ist, dann kann man auf den Teil der Parkbank ohne Lehne nutzen. Dort kann man sich hinsetzen und wieder Kraft tanken.

Viele von Ihnen werden sich fragen, wo man denn die einst längste Parkbank der Welt findet. Denn so ging es uns ja auch. Man kann z.B. an der Schiffbegrüßungsanlage bzw. der Schwebefähre parken und dann in Richtung Westen gehen. Dann kommt man nach ca. 30 Minuten Fußweg an der Parkbank vorbei. Oder man fährt mit dem Auto auf der K47, der Straße Kanalufer, in Richtung Westen. Kurz hinter dem Ortsausgang gibt es auf der linken Seite einen kleinen Unterstand mit einem kleinen Parkplatz. Dort Parken und zum Kanalufer hinuntergehen und schon steht man vor dieser imposanten Parkbank. Planen Sie diesen Besuch ein, er lohnt sich.


Umkreissuche:

Die längste Parkbank der Welt. . .