Buch -Danke Landarzt: 26 Jahre. . .-*

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Buch -Danke Landarzt: 26 Jahre. . .-*

Foto: Buch -Danke Landarzt: 26 Jahre. . .-*

Das Buch "Danke Landarzt: 26 Jahre rezeptfreie Unterhaltung" von Matthias Röhe ist ein Muss für alle Landarztfans. Die Kritiken über das Buch sind zwar unterschiedlich, von "eine tolle Lektüre für Landarztfans" bis hin zu "schnell zusammengeschrieben", dennoch ist es für Landarztfans interessant und hilfreich. Das Buch enthält viele Fotos und Informationen zu der Serie, die hier 25 Jahre lang zuhause war: Der Landarzt eben. Er hat unsere Region bekannt gemacht und war eines der Aushängeschilder der Region zwischen Schlei und Ostsee.

Das Buch ist quasi ein Nachschlagewerk zum Landarzt. Zahlen, Daten, Fakten, Schauspieler, Drehorte, Interviews, Fotos. Ein Kompendium für den Landarzt-Fan, das auf ca. 100 Seiten kurzweilige Informationen zur ehemaligen ZDF-Serie bereitstellt. Angefangen hat alles 1986 mit dem ersten Landarzt Christian Quadflieg als Dr. Karsten Mattiesen. Ursprünglich sollte seine Ehefrau von Uschi Glas gespielt werden. Dann kam jedoch deren (reale) Schwangerschaft dazwischen und die bereits abgedrehten Szenen mussten erneut aufgenommen werden. Dann mit Gila von Weitershausen als Ehefrau und Antje Weisgerber viele Jahre lang als Landarzt-Mutter Olga Mattiesen. Die Kinder wurden gespielt von Hendrik Martz als Sohn Eike und Katharina Lehmann als Tochter Kerstin. Die Serie war ein Erfolg, den keiner vorhersehen konnte.

Der zweite Landarzt wurde dann viele Jahre von Walter Plathe als Dr. Ulrich "Uli" Teschner dargestellt, der dritte und letzte Landarzt war dann Dr. Jan Bergmann (Wayne Carpendale), durch den es dann auch viele Änderungen im Umgang mit der Presse und bei den Dreharbeiten gegeben haben soll. Er musste dann auch die Landarztpraxis für immer schließen. Im Buch werden auch die Gastauftritte von anderen Serienärzten erwähnt: Klausjürgen Wussow als Professor Dr. Klaus Brinkmann aus der Schwarzwaldklinik und Gerhard Lippert als Dr. Thomas Burgner aus Der Bergdoktor sind im Landarzt aufgetreten.

Für viele dürfte der Abschnitt mit den Drehorten und Fernsehkulissen interessant sein. Dort gibt es Drehorte, die wir bisher auch nicht kannten. Im Prinzip sind die wichtigsten Orte das Gut Lindauhof, dort steht die Landarztpraxis, in dem heute ein Café eingerichtet ist. Das Café Krog in Ulsnis war in den Folgen mit Wayne Carpendale wichtig als Gasthaus Jantzen. Dann gab es immer wieder Szenen die in Kappeln und Maasholm am Hafen gedreht wurden. Die Landarztkneipe in Kappeln, auch Aurora genannt, war bei Walter Plathe einer der häufigeren Drehorte. In Schleswig wurde der Holm in Dänemark umgewandelt und Dr. Mattiesen ist an der Steilküste in Schönhagen tödlich verunglückt. Im Fernsehstudio in Hamburg dagegen wurden die Schlafzimmerszenen gedreht, dieser Raum war im Landarzthaus nicht vorhanden.

Es ist im Buch interessant zu lesen, wer alles beim Landarzt mitgespielt hat. Fast jeder namenhafte deutsche Schauspieler war hier aktiv. Heinz Reincke als Albert Eckholm, Gerhard Olschewski als Hinnerk Alfred Hinnerksen, Franziska Troegner als seine Ehefrau Gertrud Hinnerksen und Thomas Balou Martin als Jens Hallig. Weiter geht es mit Jan Fedder, Peter Heinrich Brix, Mike Krüger, Ben Becker, Muriel Baumeister und und und. Selbst die damals aktiven Ministerpräsidenten Björn Engholm und Peter Harry Carstensen haben es zu Gastauftritten gebracht. Das Buch "Danke Landarzt: 26 Jahre rezeptfreie Unterhaltung" von Matthias Röhe ist im Verlag Books on Demand erschienen und im Buchhandel für 9,99 Euro als Taschenbuch und als E-Book zum Aktionspreis von 2,99 Euro erhältlich (Stand 09/2014).

*Amazon-Homepage-Screenshot vom 12.09.2014


Homepage/Link:

Danke Landarzt: 26 Jahre rezeptfreie Unterhaltung

Karte:

Kartenansicht "Buch -Danke Landarzt: 26 Jahre. . .-*"

Umkreissuche:

Buch -Danke Landarzt: 26 Jahre. . .-*