--> Radfahren in der Region

Radfahren in der Region

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Radfahren in der Region

Foto: Radfahren in der Region


Radfahren gehört in unserer Region dazu, wie das Segeln oder Baden in den Sommermonaten. Unsere Region an Schlei und Ostsee ist nur leicht hügelig, und daher quasi für jeden geeignet. Die Regionen Angeln und Schwansen gehören daher auch zum Schleswig-Holsteinischem Hügelland, wozu außerdem noch die Hüttener Berge, den Dänischen Wohld, die Holsteinische Schweiz und die Lauenburgische Seenplatte gehören. Eine schöne Regio im Osten Schleswig-Holsteins.

Aber zurück zu den Radfahren zwischen Dänemark und Kiel. Viele unserer Bundes-, Land- und Kreisstraßen verfügen über einen Radweg, meist ist es ein kombinierter Weg für Fußgänger und Radfahrer. In diesem konkreten Fall befanden wir uns auf dem Weg von Lindaunis in Richtung Sieseby und weiter nach Thumby. Hier gibt es nur an vereinzelten Abschnitten einen solchen separaten Weg neben der Straße. Da unserer Region landwirtschaftlich geprägt ist und sich der Autoverkehr im Gegensatz zu den Ballungsgebieten in Grenzen hält, ist das Risiko an solchen Abschnitten überschaubar.

Neben den Radwegen im Landesinneren ist natürlich der Ostseeküstenradweg ein Highlight für jeden Radfahrer. Wer eine größere Tour vorhat, der kann den Ostseeküstenradweg in einer Woche oder 10 Tagen quer durchs Land befahren. Von Flensburg bis Lübeck entlang der Ostseeküste, mal etwas näher dran und mal etwas weiter weg. Ob das ein Spaß für die ganze Familie ist, hängt vermutlich von dem Alter der Kinder ab. Für abenteuerlustige Erwachsene ist das aber durchaus ein maritimer Aktivurlaub an Land.

Wer es etwas bequemer mag, der steigt auf Motorrad um. Auf dem Foto kann man noch ganz klein zwei Motorradfahrer erkennen, die uns hier entgegen kamen. Auch das ist im Sommer ein typisches Bild für die Region zwischen Schlei und Ostsee.


Umkreissuche:

Radfahren in der Region