Norddeutsches Haus in Kiel-Holtenau

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Norddeutsches Haus in Kiel-Holtenau

Foto: Norddeutsches Haus in Kiel-Holtenau


Dieses typische Haus im norddeutschen Baustil haben wir am Tiessenkai in Kiel-Holtenau gesehen. Wir haben es fotografiert, weil es Norddeutschland vom Baustil her präsentiert. Der rote Klinker, der recht symmetrische Aufbau, die rot-orangen Dachziegel und eben die umliegenden Häuser im ähnlichen Baustil. Über die Nutzung wissen wir leider nichts, vermutlich wird es als Wohnhaus genutzt.

Zu den typisch norddeutschen Baustilen gehört der Klinkerbau (wie auf dem Foto), das Fachwerkhaus und auch das Reetdachhaus. In Norddeutschland sind viele Backsteinbauten zu sehen, da es hier nicht ausreichend viele Natursteine für den Hausbau zur Verfügung standen. Also hat man sich mit Backstein, also einem gebackenem Stein, geholfen. Die Backsteingotik ist auch z.B. bei vielen Kirchbauten zu sehen, es gibt bei Kirchen aber auch z.B. Feldsteinkirchen. Dort wurden dann die Steine vom Feld für den Bau der Kirchen verwendet.

Wir haben dieses Haus wie gesagt bei einem Besuch der Landeshauptstadt Kiel entdeckt. Eigentlich wollten wir uns nur die Schleuse des Nord-Ostsee-Kanals in Holtenau anschauen und natürlich, das war der eigentliche Grund unseres Besuchs, den historischen Leuchtturm von Kiel-Holtenau zu besichtigen. Der rote Backsteinbau wurde bereits unter Kaiser Wilhelm im 19. Jahrhundert errichtet und ist heute ein beliebtes Ausflugsziel im Norden Kiels. Auch hier kam der eben erwähnte rote Backstein zum Einsatz und gehört damit bei den Leuchttürmen zu den eher selteneren Varianten.

Neben den roten Backsteinbauten sollte man sich auch die Reetdachhäuser anschauen, die man überwiegend in ländlicheren Regionen findet. In diesen ländlicheren Regionen findet man auch viele typische Bauernhöfe und Resthöfe im typisch norddeutschen Baustil. Eine Überlandfahrt durch das schöne Schleswig-Holstein bzw. die Region zwischen Schlei und Ostsee sollte man also gemacht haben. Und Augen auf, denn hinter jedem Ortsschild kann sich ein neues altes Haus befinden.


Adresse:

Norddeutsches Haus
Tiessenkai
24159 Kiel

Karte:

Kartenansicht "Norddeutsches Haus in Kiel-Holtenau"

Umkreissuche:

Norddeutsches Haus in Kiel-Holtenau