--> Vollmond in Schleswig-Holstein

Vollmond in Schleswig-Holstein

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Vollmond in Schleswig-Holstein

Foto: Vollmond in Schleswig-Holstein


Vollmond in Schleswig-Holstein war in der Weihnachtszeit 2013 zu bewundern. Der Himmel war nahezu sternenklar, nur ein paar ganz leichte Schleierwölkchen zogen im Dunklen übers Land. Zu sehen war dies dann, wenn man den Mond beobachtet hat, so wie wir in der Vorweihnachtszeit. Selbst die Sterne und die verschiedenen Sternzeichen waren glasklar zu erkennen.

Aber wann ist eigentlich Vollmond? Vollmond ist dann, wenn sich die Erde genau zwischen Sonne und Mond befindet. Der Zyklus beginnt mit dem Neumond. Dann gibt es die Phase des zunehmenden Mondes, bis schließlich der Vollmond erreicht ist. Anschließend nimmt der Mond wieder ab und es beginnt eine neue Phase mit dem Neumond. Solch ein Zyklus dauert genau einen Monat lang, exakt sind es 29 Tage, 12 Stunden und 34 Minuten.

Über den Vollmond gibt es verschiedenste Geschichten und Theorien, hier ein paar Auszüge: "Schlafprobleme bei Vollmond": Eine sechsjährige Schweizer Studie ergab, dass es zwischen dem Vollmond und Schlafstörungen keinen Zusammenhang gibt. "Erhöhte Geburtenrate bei Vollmond": Auch dieser Mythos stimmt gemäß einer Untersuchung nicht. "Erhöhte Aggressivität bzw. Kriminalität bei Vollmond": Auch hier gibt es keine Zusammenhang mit dem Vollmond. Einzig Personen die sowieso aggressiv sind, sind zu diesen Zeitpunkt aggressiv. Eine Vollmondnacht ist demzufolge eine Nacht wie jede andere auch.

Hingegen hat der Mond einen echten Einfluss auf die Gezeiten. Obwohl der Mond nur einen Hub von 30 cm verursacht, kann sich der Meeresspiegel je nach Lage deutlich mehr unterscheiden als diese 30 cm. Deutlich sichtbar ist das an unserer Nordseeküste, wo eben diese Gezeiten auch mit dem Auge erkennbar sind. Hier spricht man von Ebbe und Flut. An unserer Ostseeküste spielen die Gezeiten kaum eine Rolle, für den Besucher bleibt der Meeresspiegel quasi unverändert.

Sie sehen, der Mond hat, obwohl er fast 385.000 km von uns entfernt ist, einen durchaus wichtigen Einfluss, auch auf unsere Region zwischen Schlei und Ostsee. Aber fürchten Sie sich nicht, die meisten Mythen wurden wissenschaftlich widerlegt.


Umkreissuche:

Vollmond in Schleswig-Holstein