--> Rettungsring an der Schlei

Rettungsring an der Schlei

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Rettungsring an der Schlei

Foto: Rettungsring an der Schlei


Ein Rettungsring an der Schlei ist ein Muss. Insbesondere an Badestellen sollten solche Rettungsringe vorhanden sein. Dies ist bei den offiziellen Badestellen auch der Fall, kleinere Badestellen verfügen meist über keine Rettungsutensilien. Kenner der Region wissen natürlich sofort, wo das Foto entstanden ist: Lindaukamp. Das Erkennungsmerkmal ist natürlich die historische Klappbrücke Lindaunis, die im Hintergrund zu sehen ist.

Aber zurück zu den Rettungsgegenständen. Der Rettungsring dient natürlich zur Wasserrettung. Wer diese Stelle kennt, der weiß, dass die Fahrrinne gar nicht so weit vom Land entfernt ist und es hier auch eine starke Strömung geben kann. Der Rettungsring, der hier in Lindaukamp vorhanden ist, verfügt über keine Rettungsleine. D.h. Personen an Land können den Ring nur zuwerfen, nicht aber die Person an Land ziehen. Vorteil an dieser Variante: keine Eigengefährdung für den Retter. Nachteile: Schwierige Handhabung, Wurf verfehlt evtl. sein Ziel (Übung notwendig), Einsatz nur bei vorhandenem Bewusstsein des Verunfalltem möglich, Retter muss ggf. ins Wasser.

Der Rettungsring gehört auf Schiffen und größeren Booten zur Standardsicherheitsausrüstung. Meist ist er in solchen Fällen mit dem Schiffsnamen versehen, bei Fischkuttern steht auch oft das Fischereikennzeichen darauf. Die Rettungsringe mit Leine sind etwas flexibler einsetzbar, da man von Land noch an der Leine ziehen kann und so den Ring bewegen kann. Neben Rettungsringen kommen (von Land aus) oft auch Rettungsball und Rettungsschlinge zur Lebensrettung zum Einsatz. Auf dem Schiff zusätzlich die Rettungsweste und der Überlebensanzug.

Kurz noch ein paar Worte zum Ort auf dem Foto: Lindaukamp ist ein ruhiger und etwas abgelegener Ort an der Schlei. Eine kleine Landzunge trennt eine kleine Bucht von der Schlei ab, so dass hier auch Kinder nahezu gefahrlos baden können. Der kleine Badestrand, ein Strand aus Sand, kleinen Steinchen und Muschelresten, ist auf dem Foto leider nicht sichtbar. Die grüne Parkbank macht den Aufenthalt hier etwas bequemer. Gute Erholung in Lindaukamp!


Umkreissuche:

Rettungsring an der Schlei