--> Der Kieler Landtag

Der Kieler Landtag

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Der Kieler Landtag

Foto: Der Kieler Landtag


Der Kieler Landtag besticht durch seine ausgezeichnete geografische Lage direkt an der Kieler Förde. Das Landeshaus des Schleswig-Holsteinischen Landtages befindet sich im Düsternbrooker Weg 70 und hat freien Blick auf die Förde. Der Artikel 10 der Landesverfassung hat die Aufgaben des Landtages definiert: "Der Landtag ist das vom Volk gewählte oberste Organ der politischen Willensbildung. Der Landtag wählt die Ministerpräsidentin oder den Ministerpräsidenten. Er übt die gesetzgebende Gewalt aus und kontrolliert die vollziehende Gewalt. Er behandelt öffentliche Angelegenheiten."

Das Landtaggebäude stammt aus dem Jahre 1888 und wurde zunächst von der Marineakademie der kaiserlichen Marine genutzt. Später (1919 - 1945) war im jetzigen Landeshaus der Sitz des kommandierenden Admirals der Ostseestation. Der Landtag des Landes Schleswig-Holstein befindet sich seit dem 3. Mai 1950 im dem an der Förde gelegene Gebäude und nutzt es seither als Parlament. Die offizielle Einweihung fand einen Tag zuvor durch den damaligen Landtagspräsidenten Karl Ratz statt. Inzwischen steht das Gebäude unter Denkmalschutz.

Die wohl größte bauliche Veränderung in den vergangenen Jahrzehnten war der gläserne Anbau des Plenarsaals, der von den Architekten Anja Brüning und Wolfgang-Michael Pax entworfen wurde. Die erste Sitzung in dem neuen Plenum fand am 2. April 2003 statt. Ein Highlight im Inneren sind die historischen Paternosteraufzüge, die die Passagiere in die unterschiedlichen Stockwerke transportieren.

Neben den politischen Tätigkeiten befindet sich im Kieler Landtagsgebäude auch die Landtagsbibliothek. "Sie sammelt und erschließt das für die politisch-parlamentarische Arbeit notwendige Schrifttum schwerpunktmäßig aus den Gebieten Recht, Politik, Geschichte, Sozialwissenschaften und Landeskunde. Die Bestände stehen grundsätzlich auch der Öffentlichkeit zur Verfügung." (Quelle www.sh-landtag.de). Außerdem ist die Kantine auch für Gäste geöffnet. Umfangreiche Programme zum Kennenlernen des Gebäudes runden das Informationsangebot zum Kieler Landtag ab.

Wer an der Kiellinie spazieren gehen möchte, der kann sich den Landtag von der Rückseite (wie auf dem Foto) ansehen. Die Hafenpromenade der Landeshauptstadt Kiel ist sehr sehenswert und alleine schon ein Besuch wert. Willkommen in Kiel! Moin, Moin!


Adresse:

Landtag Kiel
Düsternbrooker Weg 70
24105 Kiel

Email:

registratur@landtag.ltsh.de

Homepage/Link:


Karte:

Kartenansicht "Der Kieler Landtag"

Umkreissuche:

Der Kieler Landtag