--> Ortsschild Fehmarnsund

Ortsschild Fehmarnsund

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Ortsschild Fehmarnsund

Foto: Ortsschild Fehmarnsund


Das Ortsschild Fehmarnsund befindet sich auf der Ostseeinsel Fehmarn. Wer hätte das gedacht? Fehmarnsund ist ein Ortsteil der Stadt Fehmarn, liegt direkt hinter dem Deich der Südküste und direkt vor der berühmten Fehmarnsundbrücke. Einen bessern Blick als von hier gibt es auf die Fehmarnsundbrücke wohl kaum. Der kleine Ort Fehmarnsund hat viel erlebt, bevor es die Fehmarnsundbrücke gab.

Früher ging es rund in Fehmarnsund. Bevor die Fehmarnsundbrücke fertiggestellt wurde, war die Überfahrt zur Insel nur mit einer Fähre möglich. D.h. vor 1963 gab es einen Fährhafen, der mit einem regelmäßigen Fährverkehr Personen, Schienenfahrzeuge sowie PKWs und LKWs zur Insel bzw. sie wieder zum Festland transportierte. Der Fährverkehr bestand zwischen Großenbrode auf dem Festland und eben Fehmarnsund auf der größten westdeutschen Ostseeinsel. Die Entfernung zwischen den beiden Orten betrug bzw. beträgt immer noch ca. 1,3 km. Heute fließt der Verkehr standesgemäß über die Fehmarnsundbrücke.

Die Stadt Fehmarn, zu der Fehmarnsund gehört, hat knapp 13.000 Einwohner. Die Einwohnerzahl kommt hauptsächlich durch den Zusammenschluss der Stadt Burg auf Fehmarn und der Landschaft Fehmarn zur Stadt Fehmarn am 01.01.2003 zustande. Die Stadt Fehmarn und auch die Insel Fehmarn gehören zum Kreis Ostholstein. In den Sommermonaten ist die Insel ein beliebtes Urlaubsziel. Über die sog. Vogelfluglinie ist Fehmarn an den nationalen und internationalen Fernverkehr der Eisenbahn angebunden.

Das Ortsschild Fehmarnsund haben wir bei einem Fehmarn-Kurzaufenthalt und einem Abstecher zur Brücke aufgenommen. Wir sind dabei über Avendorf nach Fehmarnsund gefahren. Alleine die Strände und die Ostsee sind dabei schon einen Besuch wert. Aber auch die fünf Leuchttürme auf der Insel sind sehenswert. Also: Auf nach Fehmarn!


Umkreissuche:

Ortsschild Fehmarnsund