--> Kinder am Schleistrand

Kinder am Schleistrand

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Kinder am Schleistrand

Foto: Kinder am Schleistrand


Zwei kleine Kinder spielen am Schleistrand im kleinen Sandstrand. Auf der Schlei befinden sich drei Kinder in einem Schlauchboot und erkunden die Umgebung. Für Kinder ist die Schlei und das Schleiufer sehr aufregend. Hier kann man Dinge entdecken, die die Kinder in ihrem Alltag nicht sehen. Muscheln, Quallen, Fische, Schilf und vieles mehr kann man hier sehen und erleben. Am Schleistrand kann man Burgen bauen, Kuchen backen, Ball spielen und im Wasser plantschen und baden. Einfach herrlich für Kinder.

Die Schlei bietet viele Möglichkeiten, um ein Bad in der Schlei zu nehmen. Es gibt viele kleine Sandstrände, an denen man problemlos in die Schlei gelangen kann. In der Regel handelt es sich dabei um reine Sandstrände und auch der Uferbereich besteht meist hauptsächlich aus Sand. Die Schlei fällt an viele Stellen aus sanft ab, so dass diese Stellen auch für Kinder geeignet sind. Die Strände sind meistens nicht bewacht, d.h. die Eltern müssen sich entsprechend um ihre Kinder kümmern.

Es gibt offizielle Badestellen wie z.B. den Badestrand der Stadt Arnis. Die meisten Bademöglichkeiten sind jedoch nicht unbedingt als Strand ausgewiesen, dafür aber trotzdem geeignet. Als offizielle Badestellen kann man z.B. die Strände von Schleimünde, Arnis, Lindaunis, Lindaukamp, Winningmay und das Luisenbad in Schleswig nennen. Das ist nur eine Auswahl. Die Badewasserqualität in der Schlei kann man auf der Seite http://badewasserqualitaet.schleswig-holstein.de/ erfahren.

Die Schlei ist ein ca. 42 km langer Arm der Ostsee, der auch gerne Fjord oder Ostseefjord Schlei genannt wird. Die Schlei-Ostsee-Region ist ein beliebtes Reiseziel für zehntausende Touristen jedes Jahr. Warum? Weil unsere Region einfach einmalig ist! Der Ostseefjord Schlei ist einzigartig in seiner Form. Er ist ein Arm der Ostsee, der sich 42 km ins Landesinnere schlängelt. An seinem Ende befindet sich die Kreisstadt Schleswig mit dem Wikingturm direkt am Schleiufer. 42 km Schlei bedeuten auch 42 km Naturpark Schlei. Breite Stellen und schmale Engen wechseln sich auf dem Weg von Schleimünde nach Schleswig ab.


Umkreissuche:

Kinder am Schleistrand