Segelboot auf der Schlei

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Segelboot auf der Schlei

Foto: Segelboot auf der Schlei


Dieses Segelboot auf der Schlei haben wir bei einer kleinen Bootstour auf der Schlei angetroffen. Die Jahreszeit, in der dieses Aufeinandertreffen stattgefunden hat, kann man dem Bild quasi ablesen. Im Mai ist das Foto entstanden, was man an den blühenden Rapsfeld auf der anderen Seite der Schlei schön sehen kann.

An diesem Tag im Mai herrschte ein doch recht frischer Wind, was die Segler gleich dazu genutzt haben, eine Segeltour zu unternehmen. Das einmastige Segelschiff hat einen kleinen Spinnaker gesetzt, um eben diesen energiesparenden Antrieb ausnutzen zu können. Wenn man sich die kleine Deutschlandfahne am Heck einmal anschaut, dann kann man erkennen, dass diese ganz fest im Wind steht. Sie weht quasi in die falsche Richtung, da die Fahne meist nach hinten weht und nicht wie in diesem Fall nach vorne.

Da die Schlei als Seewasserstr. gilt, wird hier zum Segeln bzw. Bootfahren (mit mehr als 5 PS) der Sportbootschein See benötigt. Entlang der Schlei haben sich einige Segelschulen angesiedelt, bei denen man entweder Segeln lernen kann oder aber auch den Sportbootschein machen kann. Für den ersten Spaß genügt ob jedoch schon ein stabiles Schlauchboot, an dem man einen Außenbordmotor mit max. 5 PS befestigen kann. Damit kommt man zwar nicht schnell voran, trotzdem macht es richtig viel Spaß. Zum Angeln wird ein Angelschein benötigt.

Das Foto ist in der Nähe der Klappbrücke Lindaunis entstanden. Im Hintergrund kann man sehr schön die Hügellandschaft unserer Region zwischen Schlei und Ostsee sehen. Die Schlei liegt tiefer, während die Felder an diesem Schleiabschnitt deutlich höher liegen. Es war an diesem Tag natürlich noch mehr Verkehr auf der Schlei. Für das Foto hatten wir uns aber auf dieses eine Segelboot beschränkt.


Umkreissuche:

Segelboot auf der Schlei