Ortsschild Pommerby

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Ortsschild Pommerby

Foto: Ortsschild Pommerby


Das Ortsschild von Pommerby steht u.a. an der Kreisstraße 58, die nach Gelting führt. Pommerby ist eine kleine Ortschaft mit ca. 200 Einwohnern, befindet sich in Ostseenähe und liegt im Kreis Schleswig-Flensburg. Zum Gemeindegebiet gehören Börsby, Gammeldamm und Niedamm.

Der anerkannte Erholungsort Pommerby wirbt mit dem Spruch "In einer Minute am Meer sein, in Kürze eines der schönsten Naturschutzgebiete des Nordens erreichen...". Das stimmt. Zur Geschichte: Der kleine Ort wurde erstmals um 1400 erwähnt. Damals war es noch ein kleiner Meierhof mit einigen Parzellen. Der Name Pommerby stammt übrigens vom dänischen König Erich der Pommer ab. Seit 1867 ist Pommerby eine eigenständige Landgemeinde (preußische Landgemeindeordnung).

Dank seiner Nähe zur Ostsee verfügt die Gemeinde Pommerby über mehr als 3 km feinen Sandstrand. Davon sind ca. 2220 Meter Naturstrand, ca. 770 Meter FKK-Strand und ca. 222 Meter Hundestrand. An vielen Strandabschnitten gibt es Strandkorbvermietungen, die den Sonnentag am Strand "vergemütlichen". Der Leuchtturm Falshöft ist von hier nur einen Steinwurf entfernt.

Auch kulturell kann Pommerby einiges bieten. Georg Asmussen ist der berühmteste Sohn Pommerbys. Er wurde am 14.05.1856 in Pommerby geboren und war ein berühmter Heimatschriftsteller, Ingenieur und Sozialreformet. Nach ihm wurde das Asmussenhaus in Pommerby benannt. Georg Asmussen verstarb am 30.12.1933 in Westerholz.

Pommerby, einen kleine Gemeinde an der Ostsee, die es in sich hat.


Adresse:

Ortschaft Pommerby
Geltinger Str.
24395 Pommerby

Homepage/Link:


Karte:

Kartenansicht "Ortsschild Pommerby"

Umkreissuche:

Ortsschild Pommerby