--> Blick auf die Flensburger Förde

Blick auf die Flensburger Förde

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Blick auf die Flensburger Förde

Foto: Blick auf die Flensburger Förde


Der winterliche Blick auf die Flensburger Förde war für uns im Winter 2011/2012 möglich. Wir waren auf dem Weg zur Geltinger Birk hatten dabei in Höhe Grahlenstein diesen tollen Ausblick mit einem phänomenalen Weitblick. Dieses Foto kann man quasi in fünf Kategorien einteilen:
1. Geltinger Noor
2. Geltinger Birk
3. Flensburger Förde
4. Leuchtturm Kalkgrund
5. Dänemark

Das Geltinger Noor ist eine kleine Wasserfläche, die von der Flensburger Aussenförde in die Geltinger Birk reinreicht. Wie man auf dem Foto vielleicht erkennen kann, war das Geltinger Noor bei unserem Besuch noch vollständig zugefroren. Das Geltinger Noor bietet vielen Tieren die Möglichkeit, Nahrung zu suchen und auch zu finden.

Die Geltinger Birk ist das größte Naturschutzgebiet im Kreis Schleswig-Flensburg. Hier leben z.B. schottische Hochlandrinder sowie Konik-Pferde in freier Wildbahn. Die gesamte Fläche des Naturschutzgebietes Geltinger Birk beträgt 773 Hektar. Ein Rundgang auf den ausgewiesenen Wanderwegen ist sehr zu empfehlen.

Die Flensburger Förde ist ein Arm der Ostsee, der bis nach Flensburg hineinragt. Die Flensburger Förde hat die größte Wasserfläche und ist im Sommer ein sehr schönes Segelrevier. Beim Übergang der Flensburger Förde in die Ostsee steht der Leuchtturm Kalkgrund.

Der rot-weiße Leuchtturm Kalkgrund wurde in den Jahren 1962/63 erbaut und verrichtet seit dem seinen Dienst. Der Leuchtturm bzw. das Leuchtfeuer hat eine Höhe von fast 24,5 m, das Leuchtfeuer selbst befindet sich in etwa 23 m Höhe. Die korrekte Bezeichnung des Leuchtturms ist ein Leit-, Orientierung-, Warn- und Quermarkenfeuer Kalkgrund.

Und zu guter Letzt noch zum Thema Dänemark. Die eine Seite der Flensburger Förde wird vom Königreich Dänemark begrenzt. Dänemark hat nur eine Landesgrenze und die ist eben zu Deutschland. In Flensburg und auf dem Wasser kann man zahlreiche Dänen antreffen, ansonsten halt direkt in Dänemark...

Sie sehen, dass sich ein Besuch in unserer Region zwischen Schlei und Ostsee durchaus lohnen kann. Herzlich willkommen!


Umkreissuche:

Blick auf die Flensburger Förde