Innenstadt in Flensburg

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Innenstadt in Flensburg

Foto: Innenstadt in Flensburg


Die Innenstadt in Flensburg zeichnet sich im nördlichen Bereich durch viele Restaurants und Gaststätten aus. Dies gilt im Zentrum der nördlichsten Mittelstadt besonders für den Bereich Nordermarkt/Schiffbrücke. Wie man sehen kann, ist hier im Sommer viel los. Kaffee trinken, Kuchen essen, ein Bier genießen oder mit einem Mittagsmenü den Hunger vertreiben. Dafür eigentlich sich die nördliche Fußgängerzone ideal.

Die Haupt-Einkaufsstraße in Flensburg heißt Holm und geht später in die Große Straße über. Ganz am Ende heißt sie Norderstraße, ist dann aber weniger eine Einkaufsstraße, dafür befindet sich hier das Nordertor. In der Fußgängerzone befinden sich quasi alle Geschäfte, die man so kennt. Wir wollen hier keine hervorheben. Wem die Fußgängerzone nicht reicht, der kann in die Flensburg Galerie gehen, die 2006 eröffnet wurde und auf ca. 20.000 qm und ca. 80 Geschäften weiteres Shoppingvergnügen bietet.

Wer hier in der Fußgängerzone bummelt, der sollte auch mal einen Abstecher in einen der vielen Hinterhöfe machen. Hier verbergen sich oftmals Schönheiten, die man gar nicht erahnen kann. Und auch die Rote Straße, die nur wenige Meter vom Südermarkt entfernt liegt, ist einen Besuch wert und sehr zu empfehlen. Am Südermarkt selbst befindet sich auch die St. Nikolaikirche, die man auch mal von Innen gesehen haben sollte. Das Nordertor auf der anderen Seite der Fußgängerzone hatten wir ja schon erwähnt.

Von der Einkaufsstraße ist es auch gar nicht weit zum Wasser. Der Flensburger Hafen, das Schifffahrtsmuseum und die Ausflugsschiffe liegen nur ein paar Gehminuten von hier entfernt. Viel Spaß in Flensburg!


Adresse:

Innenstadt Flensburg
Große Straße
24937 Flensburg

Karte:

Kartenansicht "Innenstadt in Flensburg"

Umkreissuche:

Innenstadt in Flensburg