Ortsschild Kappeln

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Ortsschild Kappeln

Foto: Ortsschild Kappeln


Das Ortsschild Kappeln gibt es aufgrund mehrerer Bundes- und Zufahrtstraßen mehrfach in Kappeln. Zu einen steht es u.a. an der B 201 aus Richtung Schleswig kommend. Weiter geht es mit der B 199 ("Nordstraße"), die aus Flensburg nach Kappeln führt. Die B 203 ("Schwansenstraße") verbindet Eckernförde mit Kappeln und dort steht am Ortseingang natürlich auch ein Ortsschild. Dazu kommen noch die vielen Landes- und Kreisstraßen, bei denen natürlich auch Ortsschilder aufgestellt sind. Kappeln wird auch oft "Kappeln an der Schlei" oder "Kappeln/Schlei" bezeichnet.

Kappeln ist eine Kleinstadt mit ca. 10.000 Einwohnern. Die Stadt an der Schlei wurde erstmals 1357 urkundlich erwähnt. In der eher ländlichen Gegend bildet Kappeln das östliche Zentrum der Schlei-Ostsee-Region (im Westen ist es Schleswig am Schleiende). Bereits im 14. Jahrhundert gab es hier eine Kapelle, aus der sich dann der Name der Stadt Kappeln entwickelt hat. Kappeln lebte ursprünglich vom Fischfang, was sich im Laufe der Zeit aber stark geändert hat. Es gab und gibt noch ein wenig Industrie in Kappeln (z.B. Cremilk früher Nestlé). Früher war die Bundesmarine hier vor Ort (Ellenberg und Olpenitz), die aber zwischenzeitlich vollständig abgezogen wurden. Und auch die beliebten Butterfahrten mussten aufgrund einer neuen EU-Regelung eingestellt werden. Die Haupteinnahmequelle ist aber sicherlich der Tourismus.

Zu den Sehenswürdigkeiten gehört der Kappelner Heringszaun, der in seiner Art einzigartig in Europa ist. Jährlich finden am Himmelfahrtswochenende die Heringstage, ein großes Volksfest, statt. Weiter gibt es in Kappeln die St. Nikolaikirche zu Kappeln zu sehen, die man schon von weitem erblicken kann. Außerdem ist die Holländermühle Amanda sehenswert und somit Teil des Pflichtprogramms. Weiter geht es mit dem Museumshafen und dem Schleimuseum, der Schokoladenküche und natürlich der modernen Klappbrücke. In Kappeln kann man das Auto stehen lassen und die Stadt bequem zu Fuß erkunden.

Was Sie auf keinen Fall versäumen sollten: Ein frisches Fischbrötchen oder frischen Fisch pur bei der Aalräucherei Föh. An diesen Genuss denkt man noch lange zurück. Glauben Sie uns, einfach mal probieren.

P.S. Das Kappeln zum Kreis Schleswig-Flensburg gehört, brauchen wir wohl nicht zu erwähnen, da es ja auf dem Ortsschild zu lesen ist...


Adresse:

Stadt Kappeln
Hospitalstraße
24376 Kappeln

Email:

stadt@kappeln.de

Homepage/Link:


Karte:

Kartenansicht "Ortsschild Kappeln"

Umkreissuche:

Ortsschild Kappeln