Der (verregnete) Sommer 2011

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Der (verregnete) Sommer 2011

Foto: Der (verregnete) Sommer 2011


So sah es im Sommer 2011 des Öfteren aus: Wasser wo man nur sehen kann. Das ist an der Ostsee zwar nichts wirklich neues, zumindest wenn es um das Meer geht. Wenn es wie hier auf dem Foto aber den Volleyball- und den Fußballplatz des Campingplatzes Schubystrand betrifft, dann ist im Sommer 2011 irgendetwas schief gelaufen...

Eine Schönwettergarantie gibt es natürlich auch in unserer Region zwischen Schlei und Ostsee. Aber mit ein bisschen Sommer kann man eigentlich immer rechnen. Das hängt natürlich auch damit zusammen, dass bei uns die Wolken immer wieder ganz schnell durch den Wind vertrieben werden und dann die Sonne wieder zum Vorschein kommt. Aber es geht natürlich auch genau anders herum. Dort wo eben noch die Sonne schien, kann es plötzlich ganz dunkel werden und die die Schleusentore des Himmels öffnen.

Der Deutsche Wetterdienst (www.dwd.de) titelt passend "Ein verregneter Sommer 2011" und berichtet weiter "Was im Frühling an Niederschlägen fehlte, wurde im Sommer 2011 nachgeholt. Mit fast 30% über dem langjährigen Mittel war es deutlich zu nass. Hiervon waren besonders der Osten und der Nordosten betroffen." Und wenn es regnet, dann scheint natürlich auch nicht die Sonne, was sich wiederum an fehlenden Sonnenstunden bemerkbar macht.

Selbst das Fernsehteam des Landarztes war von dem schlechten Sommer 2011 betroffen. Außendreharbeiten konnten aufgrund des schlechten Wetters nicht durchgeführt werden. Daher mussten sogar die Drehbücher umgeschrieben werden, um die Dreharbeiten mit Wayne Carpendale und Caroline Scholze noch termingerecht in den Kasten zu bekommen.

Wir müssen allerdings sagen, dass wir Ende August mit dem Wetter Glück hatten. es war kein Hochsommerwetter, aber man konnte was unternehmen. Wir konnten am Strand baden und wir konnten auch dem Landarzt bei Dreharbeiten zuschauen. Nass geworden sind wir natürlich auch, aber das gehört auch irgendwie dazu...

Nachtrag 10/2012:
Der Landarzt wurde nach 25 Jahren vom ZDF eingestellt. Damit ist die Serie aus Deekelsen und den Doktoren Matthiesen, Teschner und Bergmann beendet.


Umkreissuche:

Der (verregnete) Sommer 2011