Der alte Leuchtturm in Kiel-Friedrichsort

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Der alte Leuchtturm in Kiel-Friedrichsort

Foto: Der alte Leuchtturm in Kiel-Friedrichsort


Der alte Leuchtturm aus Kiel-Friedrichsort befindet sich nach mehreren Standorten nun endlich wieder zuhause: Im Zentrum von Friedrichsort. Genauer gesagt ist nicht der ganze Leuchtturm zu sehen sondern nur der obere Teil, das sogenannte Turmhaus.

Der alte Leuchtturm Kiel-Friedrichsort wurde 1866 erbaut und im gleichen Jahr in Betrieb genommen. Bis 1971 verrichtete er seine Dienste, bis er durch den neuen Leuchtturm ersetzt wurde. Der Leuchtturm war farblich schwarz-weiß gekennzeichnet. Man spricht von zwei schwarzen Bändern und einem schwarzem Dach. Er hatte eine Höhe von 14 m und seinen Standort in der Kieler Förde bzw. der Friedrichsorter Enge. Es wurde u.a. deswegen abgelöst, da er nicht mehr die ausreichende Höhe hatte.

Doch auch nach seiner Dienstzeit hatte der Leuchtturm noch ein bewegtes Leben. Der erste Standort war die Kieler Innenstadt bzw. den Keiler Hafen. Dort stand er von 1975 bis 2003 u.a. auch als Touristenattraktion. 2003 wurde er dann in die Nähe seines ursprünglichen Wirkungsraums versetzt: nach Friedrichsort. Dort stand der alte Leuchtturm zunächst acht Jahre lang am Heinrich- Rixen-Platz. Schlussendlich hat der alte Friedrichsorter Leuchtturm nun seinen (wahrscheinlich) endgültigen Standort gefunden: in der Friedrichsorter Innenstadt bzw. der Friedrichsorter Straße.

2011 fanden in diesem Bereich der Fußgängerzone leider Bauarbeiten statt, was man z.B. auch am Bauzaun erkennen kann, der den unteren Bereich des Leuchtturms verdeckt. Ein paar Meter weiter kann man dann auch noch den neuen grün-weißen Leuchtturm sehen.


Adresse:

Alter Leuchtturm Friedrichsort
Friedrichsorter Straße
24159 Kiel-Friedrichsort

Karte:

Kartenansicht "Der alte Leuchtturm in Kiel-Friedrichsort"

Umkreissuche:

Der alte Leuchtturm in Kiel-Friedrichsort