--> Großsegler am Hafenkai

Großsegler am Hafenkai

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Großsegler am Hafenkai

Foto: Großsegler am Hafenkai


So schöne Großsegler sieht man nicht an jedem Hafenkai. Aber hier in Kiel-Holtenau am Tiessenkai haben wir sie im Wasser der Kieler Förde gefunden. Die Großsegler, die früher die Welt umsegelt haben und heute Schiffsoldtimer sind. Oft werden Großsegler auch als Windjammer bezeichnet. Zu den Großseglern gehören z.B. die Segelschiffstypen Vollschiff, Brigg, Bark und Klipper.

Großsegler sind mehrmastige Segelschiffe, die allein schon durch ihre Größe und ihr Aussehen in jedem Hafen auffallen. Großsegler werden nicht mehr kommerziell eingesetzt, jedenfalls nicht für ihren ursprünglichen Zweck. Vielmehr sind sie heute eher für Ausflugsfahrten mit Touristen, zur Persönlichkeitsbildung und Teamfindung sowie auf Regatten eingesetzt. Oft wurden bereits in die Jahre gekommene Schiffe von Liebhabern aufgepäppelt, welche heute wahre Schmuckstücke sind.

Großsegler werden, wie es der Name schon sagt, über Segel angetrieben. Hauptsächlich handelt es sich dabei um Rahsegler. Rahsegler sind Segelschiffe mit einem oder mehreren voll getakelten Masten. Als voll getakelt werden Masten bezeichnet, die Rahen und Rahsegel führen (Definition aus Wikipedia).

Zu dem bekanntesten Großseglern gehören aus deutscher Sicht das Segelschulschiff der Bundesmarine Gorch Fock (1958), die Viermast-Stahlbark Passat aus dem Jahr 1911 oder die ursprünglich als Reserve-Feuerschiff geplante Alexander von Humboldt von 1906. International kann man an dieser Stelle z.B. die Mir aus Russland, die Cuauhtémoc aus Mexiko sowie die Chersones aus der Ukraine erwähnen.

Im Hintergrund ist übrigens der Leuchtturm in Kiel-Holtenau zu sehen, der wohl der schönste Leuchtturm Deutschlands ist. 1895 zu Zeiten Kaiser Wilhelms erbaut, 20 m hoch und mit Klinkerstein versehen, macht er am Eingang zum Nord-Ostsee-Kanal noch heute ein gutes Bild. Sehr sehenswert.


Umkreissuche:

Großsegler am Hafenkai