--> Das Alte Pastorat in Gelting

Das Alte Pastorat in Gelting

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Das Alte Pastorat in Gelting

Foto: Das Alte Pastorat in Gelting


Das Alte Pastorat in Gelting ist eines der ältesten Gebäude vor Ort. Man vermutet, dass das Haus bereits 1733 erbaut wurde. Damals noch im Stile eines Altangler Bauernhauses. Heute besteht es aus rotem Klinker und einen Reetdach.

Das Alte Pastorat Gelting ist aber nicht nur eines der ältesten Gebäude Geltings, es ist auch eines der schönsten Gebäude hier zwischen Kappeln und Flensburg. In diesem Haus lebten ursprünglich die jeweiligen Hauptpastoren der Gemeinde in diesem schönen Haus. Ab 1823 wurde das Haus vermietet.

Die Witterung hatte dem Gebäude im Laufe der Zeit stark zugesetzt. So musste z.B. durch einen Sturmschaden ein Teil des Gebäudes erneuert werden. Heute ist das Haus sehr gepflegt, nicht zuletzt auch deshalb, da es unter Denkmalschutz steht. Es wird heute als Gemeindehaus verwendet und ist deshalb neben dem Namen Altes Pastorat auch unter Gemeindehaus zu finden.

Gelting befindet sich an der B 199, der Nordstraße, zwischen Kappeln und Flensburg. Ganz in der Nähe befindet sich die Geltinger Birk, ein großes Naturschutzgebiet, welches sich ideal für ausgedehnte Wanderungen anbietet. Das Gemeindehaus befindet sich fast direkt an der B 199, also am Beginn des Norderholms Ecke Wolfgang-Miether-Str.


Adresse:

Alte Pastorat in Gelting
Norderholm/Wolfgang-Miether-Str.
24395 Gelting

Karte:

Kartenansicht "Das Alte Pastorat in Gelting"

Umkreissuche:

Das Alte Pastorat in Gelting