--> Restaurant Kiekut in Eckernförde

Restaurant Kiekut in Eckernförde

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Restaurant Kiekut in Eckernförde

Foto: Restaurant Kiekut in Eckernförde


Das Restaurant Kiekut liegt traumhaft gelegen an der Eckernförder Bucht in Altenhof vor den Türen von Eckernförde. Von hier aus hat man einen fantastischen Blick auf den Ostseearm Eckernförder Bucht. Daher stammt natürlich auch der plattdeutsche Name Kiekut (Guck raus oder vielleicht auch guter Ausblick).

Das Kiekut wurde ursprünglich als Ausflugslokal erbaut. Im Jahre 1931 wurde das Haus von Marie und Fritz Jacobsen gebaut und das Lokal eröffnet. Durch die Beliebtheit des Lokals musste in den 50er Jahren angebaut werden. Das Kiekut wurde um 1/3 vergrößert. Zuvor hatten die beiden Grundsteinleger das Lokal bis 1947 geführt und es dann an den gleichnamigen Sohn Fritz abgegeben. Bis 1986 blieb es im Familienbesitz, bis es die heutigen Besitzer übernommen haben. Heute wird das Restaurant erfolgreich von Rita und Joachim Schlösser geführt.

Das Kiekut ist bekannt für die gehobene Küche. Angeboten werden hier regionale Spezialitäten wie Labskaus, gefüllte Folienkartoffeln, Steinbutt oder Seezunge. Hier gibt es fast alles, was kurz zuvor noch vor der Haustür in der Ostsee rumgeschwommen ist. Zahlreiche Presseartikel auf der Kiekut-Homepage (z.B. vom Feinschmecker, der Welt am Sonntag und anderen Fachausgaben zum Thema Essen) geben ein einheitliches Bild ab.

Wer in der Nähe ist oder auf der Durchreise von Eckernförde nach Kiel ist, sollte ins Kiekut einen kleinen Abstecher machen.


Adresse:

Restaurant Kiekut
Kiekut 1
24340 Eckernförde/Altenhof

Email:

kiekut@restaurant-kiekut.de

Homepage/Link:


Karte:

Kartenansicht "Restaurant Kiekut in Eckernförde"

Umkreissuche:

Restaurant Kiekut in Eckernförde