--> Der alte Eckernförder Leuchtturm

Der alte Eckernförder Leuchtturm

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Der alte Eckernförder Leuchtturm

Foto: Der alte Eckernförder Leuchtturm


Der alte Eckernförder Leuchtturm steht im Eckernförder Hafen. Er steht an der Schiffbrücke, der Straße am Hafen. Er hat eine Bauhöhe von 12 m und eine Feuerhöhe von 11 m. Der neue Leuchtturm befindet sich einige Meter entfernt am Stadthafen bzw. Ostsee Info-Center.

Der alte Eckernförder Leuchtturm wurde 1911 erbaut und hat bis 1981 seine Arbeit zuverlässig verrichtet. 1981 wurde er durch den neuen, aktuellen Leuchtturm ersetzt. In diesem Zuge wurde er von rot-weiß auf blau-gelb umgestaltet, um Verwechselungen zu vermeiden. Eckernförde hat somit zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Der historische Leuchtturm, der 70 Jahre in Betrieb war, wurde aus Traditionsgründen und touristischer Anziehungspunkt für die Nachwelt erhalten und die Stadtfarben finden sich im alten Leuchtturm wieder.

Der Leuchtturm steht unter Denkmalschutz. Er wurde auch als Molenfeuer bezeichnet. Er ist einen Besuch wert, zumal man sowieso einen Bummel am Hafen unternimmt.


Umkreissuche:

Der alte Eckernförder Leuchtturm