Zug auf der Brücke in Lindaunis

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Zug auf der Brücke in Lindaunis

Foto: Zug auf der Brücke in Lindaunis


Das Bild zeigt die historische Eisenbahn- und Klappbrücke von Lindaunis. Sie verbindet die Regionen Angeln und Schwansen, die durch die Schlei voneinander getrennt sind. Regelmäßig passiert hier der Zug von Flensburg nach Kiel die Klappbrücke. Dann muss der Auto- und Schiffsverkehr sich gedulden. Die Deutsche Bahn hat dann Vorfahrt. Die meiste Zeit ist die Brücke aber für den Autoverkehr freigegeben.

Die Strecke Flensburg-Kiel wird von der Bahn regelmäßig befahren. Allerdings fährt nur ein kleiner Zug, wie auf dem Foto auch gut zu sehen. Einheimische betiteln diesen Zug auch gerne als Geisterzug, da relativ wenig Fahrgäste mitfahren. Dennoch darf man bei uns auf dem Land stolz darauf sein, dass es eine solche Verkehrsverbindung überhaupt noch gibt. Und der kleine Bahnhof von Süderbrarup wird im Fernsehen sogar zum Bahnhof von Deekelsen und damit einer der Drehorte vom ZDF-Landarzt.

Das Bild ist im Winter entstanden. Am Schilf kann man erkennen, dass es von Raureif umgeben bzw. bedeckt ist. Die weiße Fläche hinter dem Schilf und unter der Brücke ist kein verschneiter Acker sondern die Schlei. Diese ist in manchen Wintern teilweise oder vollständig zugefroren. Das Autofahren war nur eingeschränkt möglich, ans Schleiufer konnte man nicht an allen Stellen gelangen. So viel Schnee hatte sich im Schneewinter 2010/2011 angesammelt.

Das Foto ist in etwa von der Landarztpraxis von Dr. Bergmann in Lindauhof entstanden. Auf der Rückfahrt zur Hauptstraße passiert man eine kleine Straße zwischen viel Schilf. Von hier aus hat man diesen Blick aus die Klappbrücke von Lindaunis. Schauen Sie sich die Gegend hier an, es lohnt sich. Weitere Ausflugstipps finden Sie auf unserer Homepage.


Umkreissuche:

Zug auf der Brücke in Lindaunis