--> Winterlicher Blick auf die Schlei

Winterlicher Blick auf die Schlei

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Winterlicher Blick auf die Schlei

Foto: Winterlicher Blick auf die Schlei


So einen winterlichen Anblick auf die zugefrorene und zugeschneite Schlei gibt es nicht jedes Jahr. So wie hier am Schleiufer in Sieseby sah es schleiwärts bis Schleswig hin aus. Es war der wahre Schnee- und Eiswinter 2010/2011, der solche beinahe schon einzigartige Aufnahmen ermöglichte.

Um die Weihnachtszeit 2010 lag das nördlichste Bundesland und speziell die Kreise Schleswig-Flensburg sowie Rendsburg-Eckernförde unter einer dicken Schneedecke. Wobei das Wort Schneedecke an viele Stellen noch deutlich untertrieben ist. Schneeverwehungen hatten sich mehrere Meter hoch aufgetürmt, Ortschaften waren von der Außenwelt abgeschnitten. Ein wahrer Schneewinter.

Nach den Feiertagen war das malerische Schleidorf Sieseby per Auto zu erreichen, wenn auch nur im Schneckentempo. Die Straßen waren für die winterlichen Verhältnisse relativ gut vom Schnee geräumt. Die dicke und festgefahrene Eisschicht ließ aber nur ein Schneckentempo zu. So dauerte die Anfahrt für ein paar Winterfotos deutlich länger als normal.

Das Foto ist direkt am Schleiufer am Pastoratsweg/Alter Schulweg entstanden. Es war alles vollgeschneit. Die Parkbank, der Mülleimer, die Straßenleuchte, die Bäume und Büsche sowie die Schlei selbst. Das Eis der Schlei war zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht so dick, als das man es hätte betreten können. Trotzdem waren es tolle verschneite Tage an der winterlichen Schlei. Sehr zu empfehlen!


Umkreissuche:

Winterlicher Blick auf die Schlei