Vereister Steg an der Schlei

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Vereister Steg an der Schlei

Foto: Vereister Steg an der Schlei


Einen vereisten Bootssteg gibt es an der Schlei nicht alle Tage. Insbesondere dann, wenn die Vereisung durch das Schleiwasser selbst entstanden ist. Dies passiert entweder bei starkem Wellengang oder viel häufiger bei Hochwasser. Und der Schneewinter 2010/2011 hatte es in sich. Nachttemperaturen von (teilweise deutlich) unter -10°C und Tageshöchsttemperaturen nur ein paar Grad wärmer. Dauerfrost pur.

Der Bootssteg auf dem Foto befindet sich in Lindaunis, ganz in der Nähe der Klappbrücke. Das Foto ist auf dem Rückweg zur Landseite entstanden. Man kann sehr schön erkennen, dass sich das Eis über den gesamten Steg gebildet hat. Manchmal gab es hohle Stellen, da ist das Eis dann eingebrochen. Zum Glück aber nur bis zum Holzsteg. Tagsüber und nachts hat es geschneit, so das sich der Schnee über den vereisten Steg gelegt hat. Je nach Windrichtung hat sich an der einen Stelle mehr und an der anderen Stelle weniger Schnee abgelagert.

Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass das Betreten von vereisten und/oder verschneiten Bootsstegen teilweise lebensgefährlich ist. Es herrscht akute Rutschgefahr! Verbunden mit einer Wassertemperatur um den Gefrierpunkt kann es zu einem eisigen Vergnügen werden. Passen Sie bitte auf sich auf.


Umkreissuche:

Vereister Steg an der Schlei