--> Paragliding an der Ostseeküste

Paragliding an der Ostseeküste

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Paragliding an der Ostseeküste

Foto: Paragliding an der Ostseeküste


Paragliding an der Ostseeküste ist bei der richtigen Wetterlage durchaus möglich. Paragliding wird übersetzt als Gleitschirmfliegen bezeichnet. Insbesondere eigenen sich dafür die Steilküsten an der Ostseeküste. Im Vordergrund ist die Steilküste aus dem Ostseebad Schönhagen zu sehen. Zwei Paraglider hatten es an diesem Oktobertag versucht, nur einer kam in eine richtige Gleitlage, der andere blieb mehr oder weniger am Boden bzw. Strand (zurück).

Unter Paragliding versteht man das Fliegen in der Luft an einem Schirm, einem Gleitschirm. Daher kommt auch der deutsche Begriff: Gleitschirmfliegen. Die ersten Schritte unternahm man bereits im Jahre 1965, damals noch unter dem Begriff Slope Soaring. Im Laufe der Jahre wurde der Schirm laufend optimiert. Sowohl vom Zuschnitt her als auch von den Materialien. Den Durchbruch hatte das Paragliding in Deutschland Anfang/Mitte der 70er Jahre.

Wie schon gesagt, kann man Paraglider meist an den Steilküsten entdecken. Neben der Steilküste in Schönhagen gibt es z.B. die Steilküste Eckernförde, die Steilküste Falckenstein, die Steilküste zwischen Laboe und Wendtorf oder aber z.B. die Steilküste Holnis in der Nähe von Flensburg. Etwa 50-60 km "aktiver" Steilküste direkt an der Ostsee können wir Ihnen in Schleswig-Holstein anbieten. Einen Teil dieser 50-60 km finden Sie in unserer Region z.B. im Ostseebad Schönhagen. Insgesamt spricht man von etwa 150 km Steilküste in Schleswig-Holstein, wobei davon nur etwa ein Drittel als aktive Kliffs bezeichnet werden. Die anderen zwei Drittel werden als tote Kliffs bezeichnet.

Wir haben vor diesem Foto weder von dem Thema etwa gehört noch einen Paraglider hier an der Ostsee gesehen. Das Foto ist dann auch mehr aus Zufall entstanden. Eigentlich wollten wir ein paar Uferschwalben an der Steilküste in Schönhagen fotografieren. Als dann aber ein Schatten durchs Bild kam, haben wir das Bild aufgezogen und sofort ausgelöst. Das Ergebnis sieht man auf dem Foto. Im Hintergrund läuft das Wasser nach links aus dem Bild, das bringt ein wenig Dynamik rein. Passend zum Gleitschirmfliegen...

Bitte beachten Sie beim Paragliding die aktuelle Gesetzeslage bzw. die Vorschriften und Empfehlungen des Deutschen Gleitschirmverbands und Drachenflugverbands.


Umkreissuche:

Paragliding an der Ostseeküste