Heimatmuseum an der Mühle in Gettorf

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Heimatmuseum an der Mühle in Gettorf

Foto: Heimatmuseum an der Mühle in Gettorf


Das Heimatmuseum befindet sich in Gettorf direkt neben der historischen Mühle aus dem Jahre 1869. In dem Museum wird die Entwicklung der Landwirtschaft, des Handwerks und des Handels in der Region vorgestellt.

Das Museum erstreckt sich nicht nur auf das kleine Hauptgebäude. Auch in der Remise, einem ehemaligen Wirtschaftsgebäude, werden Museumsgegenstände ausgestellt. In der Remise steht seit 2010 auch ein historischer Marktwagen aus dem Jahre um 1920. Der Marktwagen wurde von der Gettorfer Firma Broocks gebaut. Produkte der Firma Broocks galten damals als "der Mercedes" unter den Kutschen bzw. Wagen.

Neben diesem Marktwagen, der 2010 von dem Gettorfer Windmühlen- und Verschönerungsverein ersteigert wurde, befindet sich das prachtvolle und sehenswerte Seidelzimmer im Museum. Darin ist ein Geschirrschrank zu sehen, der mit Kellinghusener Fayencen des 19. Jahrhunderts versehen ist. Der Schrank selbst wird um das Jahr 1750 geschätzt. Weitere Möbel und Gegenstände des täglichen Gebrauchs Barock bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts sind Gegenstand des Gettorfer Heimatmuseums.

Neben der regulären Ausstellung gibt es in unregelmäßigen Abständen auch Sonderausstellungen, bei denen bestimmte Künstler oder Themen ausgestellt werden. Somit bietet das Heimatmuseum ein rundes Programm rund um die lokale Heimatgeschichte.


Adresse:

Heimatmuseum an der Mühle
Mühlenstraße 19
24214 Gettorf

Karte:

Kartenansicht "Heimatmuseum an der Mühle in Gettorf"

Umkreissuche:

Heimatmuseum an der Mühle in Gettorf