Der Strand in Langballigau

Schlei-Ostsee-Urlaub

Urlaub zwischen Schlei und Ostsee - Eine Region zum Verlieben.

Der Strand in Langballigau

Foto: Der Strand in Langballigau


Der lange und weiße Badestrand von Langballigau lädt zum Verweilen ein. Es handelt sich bei diesem Strand um einen etwa 30 m breiten Naturstrand an der Flensburger Förde. Von hier aus sind Glücksburg und Flensburg gar nicht mehr so weit entfernt. Aber zurück zum Strand.

Der Strand befindet sich östlich vom Fischerei- und Yachthafen. Der Hafen bildet somit die westliche Begrenzung. Nach Osten hin ist im Prinzip keine Grenze gegeben. Einzig der natürliche Verlauf ergibt mehr oder weniger Strand und mehr oder weniger Sand unter den Füßen. Der Hauptstrand ist aber etwa 200 - 300 m breit und sehr sauber. Er wird in den Sommermonaten von der DLRG bewacht und ist daher auch sicher.

Aufgrund seiner zentralen Lage sind viele kleine Geschäfte, Imbisse und Fischbuden in unmittelbarer Nähe. Für Kinder ist der Spielplatz sowie die Wiese zum Bolzen sehr interessant. Erwachsene können hier Strandkörbe mieten und so einen relaxten Urlaub verbringen.

Ein kleiner und im Sommer gut besuchter Strand an der Flensburger Förde, den man mal aufgesucht haben sollte.


Adresse:

Touristikverein Amt Langballig
Süderende 1
24977 Langballig

Email:

tourismus@langballig.de

Homepage/Link:


Karte:

Kartenansicht "Der Strand in Langballigau"

Umkreissuche:

Der Strand in Langballigau